Klinik für Kinder und Jugendliche

zurück

Diabetes bei Kindern und Jugendlichen – wenn die Krankheit das Leben bestimmt

Wenn die Diagnose Diabetes mellitus Typ 1, früher auch als „Diabetes des Kindes- und Jugendalters" bezeichnet, gestellt wird, bricht für die betroffene Familie oft die Welt zusammen. Eine autoimmun bedingte Stoffwechselerkrankung, der Mangel an lebensnotwendigem Insulin, hat das Kind in akute Bedrohung gebracht und wird für das restliche Leben Teile des Alltags mitbestimmen.

Trotz des anfänglichen Schreckens: Man kann heute mit vielen modernen Methoden den Diabetes mellitus Typ 1 zwar noch nicht heilen, aber doch ein langes Leben mit sehr guter Lebensqualität ermöglichen. So gibt es eine Reihe von Menschen, die es bis zum Topmodel, Olympiasieg oder Nobelpreis gebracht haben.

In den ersten schwierigen Wochen nach der Diagnosestellung kümmert sich – in der Regel während eines initialen stationären Aufenthaltes – ein engagiertes Team aus erfahrenen Diabetesberaterinnen, Kinderkrankenschwestern und ärztlichem Personal um Kind und Eltern. Die notwendigen Kenntnisse und die ersten Schritte in einen geregelten Alltag in Kindergarten, Schule oder Ausbildung werden erlernt, die Therapie in Form von Ernährungsregeln, Insulininjektion und Blutzuckermessung wird eingeübt.

Je nach individuellem Bedarf wird das Kind mit modernen Methoden wie der sogenannten ICT oder auch in geeigneten Fällen einer Insulinpumpentherapie behandelt.

Da die kinderdiabetologische Betreuung von Kindern in Nordbayern dünn gesät ist, wurde 2014 eine Diabetes-Sprechstunde etabliert, in der auch die kontinuierliche Weiterbetreuung bis zum Erwachsenenalter vor Ort auf Überweisung durch einen Kinderarzt hin angeboten wird.

In vierteljährlichen oder noch häufigeren Abständen werden Kontroll- und Beratungstermine angeboten. Hierbei werden die jeweils aktuellen Probleme der Blutzuckereinstellung, Therapie, der Lebensführung, Schule oder Kindergarten, sowie alle zugehörigen medizinischen Aspekte ausführlich erörtert.

mehr lesen
Krankenpfleger

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr zu unserer Klinik erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Notfallambulanz der Klinik für Kinder und Jugendliche: (NUR IM NOTFALL)    
Tel.: 0951 503-15971    
Ambulanz Kinderklinik:    
Tel.: 0951 503 12720 kinderklinik@sozialstiftung-bamberg.de  
Ansprechpartner Chefarztsekretariat:    
Silvia Kaiser Tel.: 0951 503-12701 kinderklinik@sozialstiftung-bamberg.de
Michaela Kaim Tel.: 0951 503-12701 kinderklinik@sozialstiftung-bamberg.de

Unsere Sprechstunden

Montag bis Donnerstag 10:30 bis 11:45 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr  
Freitag 08:30 bis 12:00 Uhr