Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Update vom 13.07.2022:

Patientenbesuche: 

Jeder Patient kann für die Dauer seines Aufenthalts 4 Personen benennen, die als Besucher zugelassen sind. Pro Tag darf 1 Besucher kommen. In Zweibettzimmern müssen die Besuche so abgestimmt werden, dass nur jeweils ein Besucher pro Zimmer anwesend ist.
Für alle Besucher, ambulante Patienten und Begleitpersonen ist das durchgängige Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Wird diese Sicherheitsmaßnahme nicht eingehalten, so können Besuche auch untersagt werden.

Gemäß der aktuellen Anordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege muss weiterhin jeder Besucher unabhängig von seinem Impf- oder Genesenenstatus einen negativen Testnachweis vorlegen (Antigen Schnelltest max. 24h alt, PCR-Test max. 48h alt).

Für sehr schwerkranke und lebensbedrohlich gefährdete Patienten ist im Einzelfall und in Absprache mit den behandelnden Ärzten eine erweiterte Besuchsregelung möglich.

Besuchszeiten: Für Besucher gibt es 2 Zeitslots:

  • 12:30 - 14:30 Uhr
  • 15:00 – 17:00 Uhr

Situationsbezogen können auf einzelnen Stationen abweichende Besuchsbeschränkungen gelten.

Kinder als Begleitpersonen: Max. ein minderjähriges Kind ist zusätzlich als Begleitpersonen eines erwachsenen Besuchern zugelassen. Auch Kinder müssen unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus einen negativen Corona-Test vorlegen (Antigen Schnelltest max. 24h alt, PCR-Test max. 48h alt).

Begleitpersonen sind nur in der Kinderambulanz, bei Terminen in der Pränataldiagnostik und bei medizinisch notwendigen Gründen zulässig, die vorab bei der Terminvereinbarung mit den Ambulanzen abgesprochen werden müssen. Die Begleitpersonen müssen unabhängig von ihrem Impf- oder Genesenenstatus einen negativen Corona-Test vorlegen (Antigen Schnelltext max. 24h, PCR-Test max. 48h alt).

In der Notaufnahme sind Begleitpersonen in begründeten Fällen zugelassen. Die Entscheidung über die medizinische Notwendigkeit wird bei der Aufnahme in der Notaufnahme getroffen.

Bei Geburten gilt für die Begleitperson, einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest mitzubringen, egal ob geimpft oder ungeimpft. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem FAQ Geburt.

Für ambulante Patienten mit Termin gilt weiterhin die 3G-Regel, d.h. es muss ein Nachweis für Impfung, Genesung oder ein negativer Covid-Testnachweis (Antigen-Schnelltest max. 24h alt; PCR-Test max. 48h alt) vorgelegt werden. Dies gilt auch für Kinder ab 6 Jahren (Begleitperson benötigt unabhängig vom Impfstatus einen aktuellen Testnachweis). Die Testergebnisse müssen selbst mitgebracht werden.

Sollten Sie als Patient oder medizinisch notwendige Begleitperson in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Coronainfizierten (Covid-19-Fall) gehabt haben, melden Sie dies bitte unabhängig von Ihrem Impfstatus umgehend in der Sie behandelnden Abteilung.

An der Teststation am Bruderwald können alle Personen getestet werden, die Anrecht auf einen kostenfreien Test nach der neuen Testverordnung haben. Kostenpflichtige Tests können wir leider nicht durchführen. Öffnungszeiten:

  • Montag - Freitag von 11:00 - 16:00 Uhr (letzte Testung um 15:45 Uhr)
  • Samstag & Sonntag: 12:00 - 16:00 Uhr (letzte Testung um 15:45 Uhr!)

Wir empfehlen, einen Termin online unter https://www.schnelltest-bamberg.de/ zu vereinbaren.

Patienten, die vor ihrer stationären Aufnahme bereits einen PCR-Test beim Vorgespräch erhalten haben, können dieses Ergebnis als Zutrittsnachweis bei der eigentlichen stationären Aufnahme verwenden.

Notfälle oder Patienten mit Covid-spezifischen Symptomen wenden sich direkt an die Notaufnahme auf Ebene 3.

Vor Betreten des Klinikums muss eine Selbstauskunft mit Gesundheitscheckliste (Selbstauskunft zum Download) ausgefüllt werden.

Covid-Testung von Patienten:
Bitte beachten Sie, dass die Grundbereitschaft zu einem Covid19-Test die Grundvoraussetzung zu einer Aufnahme im klinischen Bereich ist.

Im Zentrum für Senioren sind aktuell Besuche möglich. Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Besuchen. Die Tagespflegen am Ulanenpark, am Tivolischlösschen (Mo bis Fr), und am Michelsberg (Mo bis Sa) sind von 8:00 - 16:30 Uhr geöffnet. Mehr Informationen zum Zentrum für Senioren und seine Bereiche

Alle Praxen im Klinikum am Bruderwald sind grundsätzlich geöffnet. Es wird zuerst um eine telefonische Kontaktaufnahme mit der Praxis gebeten.  Mehr Informationen zu den Praxen 

Bei saludis – Zentrum für rehabilitative Medizin ist die ambulante Reha in allen Bereichen wieder geöffnet. IRENA-Termine können wahrgenommen werden, 2 Heilmittelpraxen haben geöffnet. Mehr Informationen zu saludis

Die Service- und Quartiersbüros haben geöffnet.

 

  Info-Hotline, 9:00 bis 15:30 Uhr: 0951 503-11111.

Werte leben, Menschen helfen

Fürsorge auf persönliche Art – dafür steht die Sozialstiftung Bamberg. Mit unseren Angeboten aus den Bereichen Medizin, Therapie, Pflege und Betreuung verbessern wir die Lebensqualität der Menschen in der Region. Wir geben ihnen Sicherheit, sorgen für ihre Gesundheit und ermöglichen ein würdevolles Altern.

Im Zentrum steht dabei unser gemeinnütziger Auftrag: Wir sind kein privatwirtschaftliches Unternehmen, sondern erfüllen eine soziale Aufgabe. Immer, wenn Menschen Hilfe oder Unterstützung brauchen, sind wir für sie da.

→ Erfahren Sie mehr über uns

thumbnail

Klinikum Bamberg

thumbnail

Ärztliche Praxiszentren

thumbnail

saludis – Zentrum für rehabilitative Medizin

thumbnail

Zentrum für Senioren

thumbnail

Kinder- und Jugendhospiz Sternenzelt

bg

Unsere Baby-Galerie

Kaum ist der kleine Sonnenschein auf der Welt, möchten Familie und Freunde den neuen Erdenbürger auch sehen und begrüßen. Zusammen mit unserem Partner BabySmile haben Sie die Möglichkeit unsere Baby-Galerie zu besuchen. 

Neues aus der Sozialstiftung

Oldtimer-Liebhaber bedenken Kinderhospiz

1000€ wurden beim Treffen „beim Fröhlichen Hans“ gesammelt!

Schülerinnen und Schüler spenden Erlös aus Kleideraktion

Grund- und Mittelschule Baunach spendet 500 €

Den Tagen mehr Leben schenken

Dr. Eva Nießen ist neue Chefärztin der Klinik für Palliativmedizin

Empfang

Sie haben allgemeine Fragen zum Klinikum Bamberg? Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bild von Rezeption

Rezeption

TEL0951 503-0