Stoffwechsel, Hormone

zur Übersicht

Wenn der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht gerät

Der Stoffwechsel steht in engem Zusammenhang mit dem Hormonhaushalt. Hormone sind sogenannte Botenstoffe und werden in speziellen Drüsen gebildet: z. B. der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse), Schilddrüse (Thyroidea), Bauchspeicheldrüse (Pankreas) oder Nebenniere. Hormone sind für die Funktionen verschiedener Organe unerlässlich. Sie regeln z. B. die Anpassung des Stoffwechsels an Nahrungszufuhr, Wachstum oder wechselnde Temperaturen.

Der Stoffwechsel ist die Grundlage aller lebenswichtiger Vorgänge in den Zellen: Hier werden die zugeführten Nährstoffe zerlegt und verwertet. Hormonelle Störungen beeinflussen den Stoffwechsel und können erhöhtes Cholesterin, Diabetes oder Schilddrüsenerkrankungen zur Folge haben. Unsere Fachärzte im Klinikum Bamberg sind auf die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen durch Hormon- und Stoffwechselstörungen spezialisiert.

Unsere Kliniken, Sektionen und Zentren

Klinikum Bamberg

Gastroenterologie, Gastroenterologische Onkologie, Hepatologie, Diabetologie, Stoffwechsel, Infektiologie (Medizinische Klinik II)

Klinikum Bamberg

Klinik und Institut für Nuklearmedizin

» Abend der Medizin «
in