Klinik für Kinder und Jugendliche

zurück

Unterstützung bei Früh- oder Risikogeborenen

Der Bunte Kreis Bamberg hält als Einrichtung der Sozialstiftung Bamberg das Angebot einer Sozialmedizinischen Nachsorge nach dem Modell „Bunter Kreis" vor. Die Sozialmedizinische Nachsorge steht Frühgeborenen, schwer und chronisch kranken und behinderten Kindern nach der Entlassung aus der Klinik im Übergang in die häusliche Umgebung zu.
An der Klinik für Kinder und Jugendliche unterstützt die Sozialmedizinische Nachsorge Bunter Kreis Kinder von 0-18 Jahren.

Der Bunte Kreis Bamberg bietet Sozialmedizinische Nachsorge für Frühgeborene, schwer, chronisch kranke und behinderte Kinder und Jugendliche und ihre Familien an.

Anfang der 90er Jahre wurde mit der Idee „Bunter Kreis“ in Augsburg ein wegweisendes Projekt ins Leben gerufen. Betroffene Eltern, Mitarbeiter der Kinderklinik Augsburg und die Klinikseelsorge gründeten den ersten Bunten Kreis. 2009 wurde die Sozialmedizinische Nachsorge eine Regelleistung der gesetzlichen Krankenkassen. Der Standort Klinik Bamberg ist seit Mai 2017 Leistungserbringer dieser Nachsorge. Die Nachsorge-Einrichtungen des Bunten Kreis gibt es bundesweit.

Wenn sich ein Leben durch eine Krankheit, einen Unfall, eine Behinderung oder eine frühe Geburt plötzlich ändert, wird betroffenen Familien der Übergang von der intensiven Klinikbehandlung in den Alltag erleichtert.
Kinder und ihre Familien aus dem Einzugsbereich der Sozialstiftung Bamberg erhalten so Zugang zu dem Nachsorgeangebot.
Die Begleitung der Kinder und ihrer Familien erfolgt im direkten Übergang aus einer Klinik sowie aus einer stationären Rehabilitation, um diesen vor Ort Koordination, Vernetzung, Motivation und Anleitung zu gewähren.

Das tun wir für Sie:

  • Kontaktaufnahme mit dem kranken Kind und seiner Familie während des stationären Aufenthaltes
  • Vernetzung mit notwendigen Hilfen, z.B. Pflegedienste, Sozialpädiatrische Zentren,  Therapeuten, Selbsthilfegruppen, Ämter
  • Koordination von notwendigen Terminen und bei Bedarf Begleitung
  • Hilfe bei sozialrechtlichen Fragen
  • Unterstützung, Begleitung und Vernetzung bei psycho-sozialen Belastungssituationen
  • Anleitung und Beratung zu pflegerischen Themen im häuslichen Umfeld
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Ihre Spende hilft uns, Projekte rund um die betreuten kranken Kinder und deren Familien zu unterstützen:

Sozialstiftung Bamberg
Verwendungszweck: Bunter Kreis
Sparkasse Bamberg
IBAN: DE07 7705 0000 0000 0000 42
SWIFT-BIC: BYLADEM1SKB

» Abend der Medizin «
in