Sektion Sportorthopädie, Sporttraumatologie, Sportmedizin und Chirurgie der oberen Extremität

Hochspezialisierte Hilfe bei Sportverletzungen

Die Bereiche Sportorthopädie, Sporttraumatologie, Sportmedizin und die Unfallchirurgie der oberen Extremität sind eigenständige Sektionen innerhalb der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. Sie stehen unter der Leitung von Prof. Dr. med. Volker Schöffl, der 2018 von der FOCUS-Ärzteliste als als Top-Mediziner prämiert wurde, und Oberarzt Dr. med. Dominik Popp. In Zusammenarbeit mit der Trainingswissenschaftlerin Julia Emmler und weiteren sportmedizinischen Ärzten und Sportwissenschaftlern bieten wir unseren Patienten eine fachkompetente Betreuung.

Die Sportorthopädie und Sporttraumatologie dient sowohl der Prophylaxe als auch der Therapie von Sportverletzungen bei Hochleistungs- und Freizeitsportlern. Dabei setzen wir auf hochmoderne und minimal-invasive Operationsverfahren als Grundlage für eine schnelle Regeneration. Selbstverständlich finden diese hoch spezialisierten OP- und Therapieverfahren auch Anwendung in der Schulterchirurgie und jedem Patienten.

Interdisziplinäre Sportmedizin für wissenschaftlich fundiertes Training

Die Sportmedizin befasst sich vor allem mit der individuellen und wissenschaftlich fundierten Steuerung eines Trainings. Dabei berücksichtigen wir sowohl rehabilitative als auch gesundheits- und leistungsorientierte Aspekte. In der Funktionsdiagnostik nutzen wir ein breites Methodenspektrum, wie zum Beispiel die Spiroergometrie oder die videooptische Ganganalyse. Weitere wichtige Aufgaben der Sportmedizin sind Sporttauglichkeits-Untersuchungen und die Betreuung von Nationalkaderathleten. Dazu haben wir diese Fachgebiete unter einer kompetenten Leitung verknüpft und eine interdisziplinäre Sportmedizin geschaffen. So werden Sportler nicht nur optimal beraten und betreut, sondern im Falle einer Verletzung auch entsprechend versorgt und rehabilitiert.

Ob Meniskus, Kreuzbandriss oder Überlastungssyndrom – bei einer Verletzung laufen Behandlung und anschließender Trainingsaufbau von Beginn an „unter einem Hut“. Ab dem Moment der Akutdiagnostik betreut Sie das Team um Prof. Dr. med. Volker Schöffl und Dr. med. Dominik Popp. Sie operieren nach den neuesten Methoden und planen, gemeinsam mit unserer Sportwissenschaftlerin Julia Emmler, die anschließende Rehabilitation. Während der gesamten Betreuung pflegen sie eine enge Kooperation mit Mannschaftsarzt und Trainern. So entsteht eine optimale Gesamtversorgung durch ein gemeinsam gestaltetes, individuelles Therapieregime – vom Moment der Verletzung bis zur Wiedererlangung der Wettkampffähigkeit.

Unfallchirurgie und Orthopädie der oberen Extremität

Wir haben den Anspruch, Hochleistungsmedizin jedem Patienten zukommen zu lassen – gleich, ob Freizeit- oder Spitzensportler. Die Unfallchirurgie der oberen Extremität, im speziellen der Schulter, hat in den letzten Jahren eine rasante Weiterentwicklung erfahren. Dieser tragen wir durch weitere Spezialisierung Rechnung: So bieten wir modernste minimal-invasive Operationsverfahren als Standard an – genauso wie komplexe Rekonstruktionen und Gelenkersatz.

mehr lesen
thumbnail

Leiter Zentrum für interdisziplinäre Sportmedizin

Prof. Dr. med.
Volker Schöffl, MHBA

Zentrum für interdisziplinäre Sportmedizin

Unsere Schwerpunkte

Sportorthopädie-Sporttraumatologie

Sportmedizin

Chirurgie der oberen Extremität

Information in English

معلومات الى ضيوفنا من دول العالم

thumbnail

Fortbildung und Lehre

thumbnail

Nachbehandlungsschemata und Trainingsgeräte

thumbnail

Unsere Sportlergalerie

Lehrvideos der Sektion für Sportorthopädie, Sporttraumatologie, Sportmedizin und Unfallchirurgie

Unser Team

Bild von Dr. med. Dominik Popp, MHBA

Stellvertretender Sektionsleiter

Dr. med.
Dominik Popp, MHBA

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Bild von Julia Emmler

Sportwissenschaftlerin, Trainingsberatung, Bewegungsanalyse


Julia Emmler

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Bild von Dr. med. Ronny Pfefferkorn

Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie

Dr. med.
Ronny Pfefferkorn

der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie/Zentrum interdisziplinäre Sportmedizin

Bild von Dr. med. Christoph Lutter

Assistenzarzt

Dr. med.
Christoph Lutter

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie/Zentrum interdisziplinäre Sportmedizin

Bild von Dr. med. Michael Simon

Assistenzarzt

Dr. med.
Michael Simon

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie/Zentrum interdisziplinäre Sportmedizin

Bild von Prof. Dr. med. Volker Schöffl, MHBA

Leiter Zentrum für interdisziplinäre Sportmedizin

Prof. Dr. med.
Volker Schöffl, MHBA

Zentrum für interdisziplinäre Sportmedizin

Bild von Dr. rer. biol. hum. Dr. med. Isabelle Schöffl, MSc, Dipl. biol.

Assistenzärztin der Klinik für Kinder und Jugendliche, Klinikum Bamberg

Dr. rer. biol. hum. Dr. med.
Isabelle Schöffl, MSc, Dipl. biol.

Sportmedizin

Das könnte Sie auch interessieren

Ambulantes Angebot

In unserer Praxis für Orthopädie können Sie sich ambulant vorstellen.

Ambulante orthopädische Rehabilitation

Hier finden Sie Informationen zu unserer orthopädischen Rehabilitation im Zentrum für rehablitative Medizin.

Zentrum für Interdisziplinäre Sportmedizin

Hier finden Sie Informationen zu unserem Zentrum für Interdisziplinäre Sportmedizin.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr zu den Untersuchungsmöglichkeiten unserer Sektion erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bild von Anmeldung & Terminvergabe

Anmeldung & Terminvergabe

TEL0951 503-12201

Bild von Inge Grasser

Inge Grasser

TEL0951 503-12241

Fax0951 503-12249

Unsere Sprechstunden (inkl. Privatsprechstunden)

Montag 09.00 bis 15.00 Uhr 0951 503-12220
Donnerstag 09.00 bis 15.00 Uhr 0951 503-12220

Spezialsprechstunde Knietrauma Kreuzband- und Meniskus-Verletzungen

Montag 11.00 bis 13.00 Uhr 0951 503-12220
» Abend der Medizin «
in