Beste Versorgung in Deutschlands erstem Herz-Hirn-Zentrum

Schlaganfall und Herzinfarkt sind absolute Notfälle. Deshalb arbeiten unsere Fachärzte aus Kardiologie und Neurologie im Herz-Hirn-Zentrum Bamberg (HHZB) Hand in Hand. Es ist unser oberstes Ziel, Patienten mit Erkrankungen des Herzens und Gehirns im Rahmen eines optimalen Versorgungkonzepts umfassend und kompetent zu behandeln.

Schlaganfall und Herzinfarkt zählen zu den häufigsten schwerwiegenden Erkrankungen, die eine Akutbehandlung im Krankenhaus notwendig machen. Auf der gemeinsam geleiteten Intensivstation, der zertifizierten Stroke-Unit (Schlaganfall-Akutstation) und der Chest-Pain Unit (Brustschmerz-Akutstation) erfolgt eine fachübergreifende Versorgung. So gewährleisten wir rund um die Uhr eine schnelle und direkte Fach-Betreuung aus Kardiologie und Neurologie (24/7-Service).

Bluthochdruck, Diabetes, erhöhte Blutfette, Nikotinkonsum oder Übergewicht – die Ursachen von kardiologischen und neurologischen Erkrankungen sind oft sehr ähnlich, da sie allesamt zur Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) führen können. Im HHZB erfassen wir sämtliche Risikofaktoren unserer Patienten, um für jeden einzelnen ein individuelles Risikoprofil zu erstellen. So garantieren wir eine Behandlungsqualität, die den nationalen und internationalen Leitlinien entspricht.

Neben der Akutversorgung spielt auch die Vorbeugung (Prävention) eine wichtige Rolle in unserer medizinischen Versorgung. Für Untersuchungen auf höchstem medizinischen Niveau steht uns die ganze Bandbreite der kardiologisch-neurologischen Funktionsdiagnostik zur Verfügung (Labor, EKG, Echokardiographie, EEG, Doppler, evozierte Potenziale und Bildgebung). Einer unserer besonderen Schwerpunkte ist die Versorgung von Patienten mit Vorhofflimmern – der häufigsten Form von Herzrhythmus-Störungen. Vorhofflimmern gilt als Hauptrisikofaktor für einen Schlaganfall, der bei entsprechend früher Erkennung dieser Störung möglicherweise effektiv verhindert werden kann. Seit einigen Jahren ist auch bekannt, dass sich die chronische Herzschwäche negativ auf zahlreiche Hirnfunktionen auswirkt. Sie kann zu Demenz oder Depression führen – und umgekehrt.

Es wird deutlich, dass die umfassende Wechselbeziehung von Herz und Hirn die Entstehung zahlreicher Erkrankungen dieser Organe beeinflusst. Die optimale Versorgung unserer Patienten erfordert deshalb eine interdisziplinäre Herangehensweise. Aus diesem Grund arbeiten unsere Kardiologen und Neurologen eng mit allen benachbarten Fachbereichen zusammen. Wir haben das feste Ziel, die Gesundheit von Herz und Hirn zu erhalten oder zu verbessern.

mehr lesen

Über das Herz-Hirn-Zentrum

Indikationen für das Herz-Hirn-Zentrum Bamberg

Unser medizinisches Leistungsspektrum

Ziele des Herz-Hirn Zentrums Bamberg

Vorteile für unsere Patienten

slide

Beteiligte Kliniken am Herz-Hirn-Zentrum

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Klinik für Radiologie

Klinik für Gefäßchirurgie, Gefäßmedizin und Phlebologie

Klinik für Neurochirurgie

Unsere Zentrumsleiter

Bild von Priv.-Doz. Dr. med. Martin Braun

Chefarzt Kardiologie

Priv.-Doz. Dr. med.
Martin Braun

Herz-Hirn-Zentrum

Bild von Stephan Röhner

Kommissarischer Leiter Neurologie


Stephan Röhner

Herz-Hirn-Zentrum

Bild von Prof. Dr. Dr. med. Günther C. Feigl

Chefarzt

Prof. Dr. Dr. med.
Günther C. Feigl

Klinik für Neurochirurgie

Bild von Prof. Dr. med. Göran Hajak, MBA

Chefarzt

Prof. Dr. med.
Göran Hajak, MBA

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Bild von Prof. Dr. med. Markus Lenhart

Chefarzt Diagnostische Radiologie, interventionelle Radiologie und Neuroradiologie

Prof. Dr. med.
Markus Lenhart

Klinik für Diagnostische Radiologie, Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie

Bild von Dr. med. Fred Peter

Chefarzt

Dr. med.
Fred Peter

Klinik für Gefäßchirurgie, Gefäßmedizin und Phlebologie

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr über unser Zentrum erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bild von Kathrin Neudel

Kathrin Neudel

Anmeldung Herz-Hirn-Zentrum

TEL0951 503-14400

Fax0951 503-14409

Zentrale Aufnahme Herz-Hirn-Zentrum

Montag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Privatsprechstunde Chefarzt PD Dr. med. Martin Braun (Kardiologie)

Montag 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr 0951 503-12301  
Dienstag 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr 0951 503-12301  
Mittwoch 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr 0951 503-12301  
Donnerstag 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr 0951 503-12301  
Freitag 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr 0951 503-12301  

Privatsprechstunde Kommissarischer Leiter Ltd. OA Stephan Röhner (Neurologie)

Dienstag 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr 0951 503-13601  
Donnerstag 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr 0951 503-13601  
Und nach Vereinbarung