Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

zurück

Als ein Versorgungskrankenhaus des Regierungsbezirks Oberfranken haben wir den gesetzlichen Behandlungsauftrag für Einwohner der Landkreise Bamberg und Forchheim.
Selbstverständlich können sich aber auch andere interessierte Patienten bei uns vorstellen.
Die Anmeldung erfolgt i.d.R. telefonisch bei Frau G. Maul. Mit ihr können Sie auch ggf. noch offenen Fragen klären.

Auf unseren insgesamt acht Stationen sind die Patienten in Mehrbettzimmern untergebracht, meistens mit vier, teilweise auch mit zwei Schlafplätzen. Auf den zwei Wahlleistungsstationen finden sich neben Zweibettzimmern auch einige Einbettzimmer. WLAN kann auf allen Stationen, mit Ausnahme der Ausnahme Akutstationen A und B, gegen Gebühr genutzt werden. 

Bei unseren Mahlzeiten handelt es sich um Vollverpflegung. Auf Wunsch können die Patienten aber auch vegetarische, Schon- oder Reduktionskost aus unserer Küche bestellen.
Wir empfehlen Ihnen, für einen stationären Aufenthalt folgende Dinge mitzunehmen:

  • Ihr Versichertenkärtchen
  • falls vorhanden: den Nachweis einer Befreiung von Zuzahlungen
  • den Einweisungsschein Ihres ambulanten Arztes
  • einen aktuellen Medikamentenplan
  • relevante Vorbefunde/Arztbriefe

Neben Ihrer Alltagskleidung und dem Schlafanzug brauchen Sie auch Entspannungs- und Sportbekleidung, Alltags- und Hausschuhe, Laufschuhe sowie Badesachen. Falls notwendig, können Waschmaschinen vor Ort genutzt werden, wobei Sie Ihr eigenes Waschmittel mitbringen sollten. Handtücher und Toilettenartikel bringen Sie nach Ihrem Bedarf mit,  ein Fön kann auf den Stationen ausgeliehen werden. Bitte denken Sie auch an Ihre medizinischen Hilfsmittel (Zahnprothese, Brille, Hörgerät, Gehhilfe, Einlagen usw.). Falls Sie regelmäßig spezielle Medikamente einnehmen, empfiehlt es sich, einen Vorrat für drei Tage einzupacken, am besten in der Originalpackung. Außerdem sollten Sie etwas mitnehmen, womit Sie sich selbst gerne beschäftigen, z.B. Bücher, Rätsel, Tagebuch,  Stift und (Schreib-)Block zum Malen oder Zeichnen…

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, nicht mit dem eigenen PKW anzureisen. Die Parkplatzsituation vor Ort ist nicht zum Dauerparken angelegt und sehr teuer; außerdem ist Ihr Versicherungsschutz unter medikamentöser Neueinstellung nicht gewährleistet.

Das Klinikum am Michelsberg befindet sich im Zentrum einer klösterlichen Architektur und hat den Status eines UNESCO-Welterbes: Tradition, die gelungen modernisiert wurde. Unser Haus ist hell und freundlich, alle Therapiekonzepte und Räumlichkeiten sind perfekt auf die Bedürfnisse seelisch erkrankter Patienten abgestimmt.

Unsere Adresse lautet: Klinikum am Michelsberg, St.-Getreu-Straße 18, 96049 Bamberg

mehr lesen

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr über unsere Klinik erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bild von Chefsekretariat/ Ambulanz Wahlleistungspatienten

Chefsekretariat/ Ambulanz Wahlleistungspatienten

S. Dornauer, N. Höpfler, R. Schmidtlein

TEL0951 503-21001

Fax0951 503-21009

Bild von Zentrale Patientenaufnahme

Zentrale Patientenaufnahme

Gisela Maul und Svenja Heinze

TEL0951-503 23200

Fax0951-503 23219

Bild von Vorgespräch vor Teilstationärer Behandlung

Vorgespräch vor Teilstationärer Behandlung

Team der Tagesklinik

TEL0951-503 24500

Montag bis Freitag nach Vereinbarung 

Tel.: 0951 503-21001

Montag, Dienstag, Mittwoch  08:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag  08:00 - 19:00 Uhr

Freitag  08:00 - 15:00 Uhr

Tel: 0951 503-24551

Montag bis Freitag nach Vereinbarung 

Tel: 0951 503-24551

Montag 07:30 - 12:30 Uhr und 13.00 - 16: 00 Uhr

Dienstag 10:00 - 12:30 Uhr und 13.00 - 14:30 Uhr

Mittwoch 07:30 - 12:30 Uhr 

Donnerstag 07:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag  08:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr

Tel: 0951 503-26070

Montag bis Freitag nach Vereinbarung

Tel: 0951 503-24551

Sprechzeiten nach Vereinbarung    

Tel. 0951 503-26449    

E-Mail: kein-taeter-werden@sozialstiftung-bamberg.de

Montag bis Sonntag 16:00 - 08:00 Uhr

Tel: 0951 503-0 (via Klinikpforte)

» Abend der Medizin «
in