Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

zurück

Mit ergänzenden Therapieangeboten die positive Entwicklung fördern

Eine gute kognitive Leistungsfähigkeit ist eine wichtige Bedingung für einen positiven Krankheitsverlauf: Wer geistig fit ist, kann seine Krankheit besser verstehen und bei einer Therapie effektiver mitarbeiten. Zudem kann man auch besser auf Stresssituationen im Alltag reagieren. Dies kann dazu beitragen, eine Verschlimmerung der Symptome oder gar einen Rückfall zu verhindern. Beispielsweise zeigte sich bei schizophrenen Patienten, dass über eine messbare Erfassung der kognitiven Leistungsfähigkeit der weitere Krankheitsverlauf am besten vorhergesagt werden kann. Bei Demenz-Patienten wiederum kann durch kognitives Training das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt werden.

Viele wissenschaftliche Publikationen belegen die positive Wirkung des kognitiven Trainings. Dabei erzielt man noch bessere Effekte, wenn die Vorgabe der Übungen passend zum aktuellen Leistungsniveau erfolgt und der Übungserfolg sofort zurückgemeldet wird.

Übungen, die interaktiven und motivierenden Charakter besitzen und ein Training, das Spaß macht, führen ebenfalls zu besseren Ergebnissen.

Durch den Einsatz von Computern und Tablets sind diese Bedingungen am besten realisierbar. Bei uns kommen seit über zehn Jahren computergestützte Verfahren zum Einsatz: Unsere Patienten nehmen dabei mehrmals wöchentlich an Trainingssitzungen von ca. 30 bis 60 Minuten Dauer teil.

mehr lesen
Frauen vor dem Computer

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr über unsere Klinik erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bild von CHEFARZTSEKRETARIAT/ AMBULANZ WAHLLEISTUNGSPATIENTEN

CHEFARZTSEKRETARIAT/ AMBULANZ WAHLLEISTUNGSPATIENTEN

S. Dornauer, N. Höpfler, R. Schmidtlein

TEL0951 503-21001

Fax0951 503-21009

Bild von STATIONÄRE AUFNAHME/ GEDÄCHTNISSPRECHSTUNDE

STATIONÄRE AUFNAHME/ GEDÄCHTNISSPRECHSTUNDE

G. Maul

TEL0951-503 23200

Fax0951-503 23219

Bild von VORGESPRÄCH VOR TEILSTATIONÄRER BEHANDLUNG

VORGESPRÄCH VOR TEILSTATIONÄRER BEHANDLUNG

Team der Tagesklinik

TEL0951-503 24500

Montag bis Freitag: nach Vereinbarung  Tel.: 0951 503-21001

Montag bis Donnerstag 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich  17.00 bis 19.00 Uhr           Tel: 0951 503-24551

Montag bis Freitag  nach Vereinbarung  Tel: 0951 503-24551

Montag 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr Tel: 0951 503-26070

Dienstag 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr Tel: 0951 503-26070

Mittwoch 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr Tel: 0951 503-26070

Donnerstag 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr Tel: 0951 503-26070

Freitag  08.30 Uhr bis 12.30 Uhr Tel: 0951 503-26070

Montag bis Freitag   nach Vereinbarung Tel: 0951 503-23200

Sprechzeiten nach Vereinbarung     Tel. 0951-503 26449     E-Mail: kein-taeter-werden@sozialstiftung-bamberg.de

Montag bis Sonntag 16.00 bis 08.00 Uhr Tel: 0951 503-0 (via Klinikpforte)