Blut spenden rettet Leben!

Blutspendeaktion am 27. Januar 2020 im Klinikum am Bruderwald

Am Montag, den 27.1.2020, findet von 11:00 - 17:00 Uhr eine Blutspende-Aktion in den Räumen Residenz und Symphonie im Klinikum am Bruderwald statt. Zahlreiche Spender werden benötigt, um den aktuellen Engpass an Blutkonserven ausgleichen zu können. Alle Spender erhalten eine kleine Verköstigung und Aufwandsentschädigung. 

Was sollten Sie vor der Spende beachten?
-    Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein
-    Wenn Sie das erste Mal spenden, muss ein gültiger Personalausweis oder Reisepass vorliegen
-    Zwischen zwei Blutspenden müssen mindestens 8 Wochen liegen

Für die bessere Planung der Aktion werden alle Interessenten, die diese Aktion unterstützen möchten, gebeten, sich so bald wie möglich unter der Telefonnummer 0951 503-13790 anzumelden. 

Wichtig: Bitte bringen Sie zur Blutspende Ihren Personalausweis oder Reisepass sowie vorhandene Blutspendepässe mit! Wir freuen uns, Sie zum Blutspendetermin am Montag begrüßen zu dürfen!

Hier noch ein paar Tipps zum Blutspenden:

Vor der Spende: 
-    Spätestens 4 Stunden vor der Spende eine normale, fettarme Mahlzeit einnehmen
-    Viel trinken (ca. 2 Liter)
-    Möglichst 3 – 4 Stunden nicht rauchen
-    12 Stunden keinen Alkohol trinken

Nach der Spende:
-    Sie dürfen der Ort der Spende erst nach 30 Minuten verlassen
-    Viel trinken, verbunden mit einer kleinen Mahlzeit!
-    Möglichst 2 Stunden nach der Spende keinen Alkohol trinken und nicht rauchen
-    2 Stunden den Druckverband belassen und den Spendearm schonen
-    Nach der Spende körperliche Anstrengungen vermeiden
-    Erst 12 Stunden später risikobehaftete Tätigkeiten ausüben

 

Für Rückfragen:


Institut für Transfusionsmedizin Suhl gGmbH
Tel.: 03681 373130