Norovirus - Prof. Dr. Robel-Tillig beantwortet Ihre Fragen

zurück zur Videoübersicht

Norovirus

Das Norovirus ist ein Virus, das schwere Magen-Darm-Erkankungen auslöst. Anstecken kann man sich, wie bei allen Viruserkankungen, fast überall. Die Ansteckung erfolgt über Tröpfcheninfektion. Häufig auch über Lebensmittel, auch in gekühlten Lebensmittel kann das Virus überleben.
Sie sollten darauf achten, den Wasserverlust Ihres Kindes, der durch das Erbrechen oder den Durchfall entsteht, auszugleichen. Sollte Ihr Kind schlecht trinken, sehr schläfrig sein, die Windel nicht mehr regelmäßig nass sein, dann sollten Sie einen Kinderarzt aufsuchen. Verhindern lässt sich eine Ansteckung kaum, man sollte aber auf die Hygiene achten. Häufiges Händewaschen, Hände desinfizieren, infiziertes Material entsorgen.
Zu beachten ist auch, dass der Patient auch noch nach Abklingen der Symptome eine gewisse Zeit ansteckend ist.

thumbnail

Norovirus

Länge: 3 min 21 sec