Gepflegt Wohnen

zurück

Unterstützung nach Maß – so individuell wie Sie

In einer alternden Gesellschaft sind neue Pflegekonzepte gefragt. An die Stelle von Standardlösungen treten immer häufiger individuelle Lebensmodelle. Von Mehrgenerationen-Häusern über Alters-WGs bis hin zu Mischformen aus ambulanter und stationärer Hilfe. Letzteres wird in Fachkreisen „Pflege 5.0“ genannt. Wir im Zentrum für Senioren in Bamberg nennen es ganz einfach „Gepflegt wohnen“.

Damit drücken wir aus, dass diese Wohnform aus zwei Elementen besteht: Einerseits handelt es sich um eine Art „Betreutes Wohnen“ im eigenen Apartment. Auf der anderen Seite ist aber die Pflegekomponente stärker ausgeprägt als bei unserem Servicewohnen. So gibt es beispielsweise einen Nachtdienst und Präsenzkräfte am Tag. Es ist also immer ein persönlicher Ansprechpartner in der Nähe.

mehr lesen

Unser Standort

Im Haus Domblick am Michelsberg stellen wir 63 Apartments zur Verfügung. Wahlweise können Sie Ihre Wohnung mit eigenen Möbeln ausstatten oder sie teilmöbliert übernehmen. Wie beim Servicewohnen auch, bezahlen Sie beim „Gepflegt wohnen“ eine ortsübliche Miete. Die Pflegeleistungen und Präsenzdienste werden über die Pflegeversicherung abgerechnet.

Was ist, wenn die Kraft nachlässt?

Unsere Wohnform „Gepflegt wohnen“ ermöglicht den reibungslosen Übergang in eine vollstationäre Pflege. Sie bleiben dabei in unserer Einrichtung und ziehen nur ein paar Meter weiter in ein anderes Haus. Das gilt auch, wenn es Anzeichen einer Demenzerkrankung gibt. In diesem Bereich sind wir Spezialisten und haben am Michelsberg spezielle Wohngruppen für demente Senioren eingerichtet.

Unter Trägerschaft der Sozialstiftung Bamberg stellen wir darüber hinaus medizinische, zahnärztliche, therapeutische und psychiatrische Leistungen zur Verfügung, bis hin zu Seelsorge und Palliativmedizin.

Leistungen beim „Gepflegt wohnen“ (Beispiele)

  • Hilfe beim Waschen und Ankleiden
  • Wäscheservice und Bettwäschewechsel
  • Essen im benachbarten Haus Domblick
  • Physiotherapie
  • Mobiler ärztlicher und zahnärztlicher Dienst
  • Seelsorge

...und vieles mehr

  • Einkäufe und Erledigungen
  • Wohnungsreinigung
  • Tagespflege mit Kaffee und Kuchen
  • Mobile geriatrische Rehabilitation
  • Gerontopsychiatrische Behandlung
  • Palliativversorgung über die Sozialstiftung Bamberg

Pflegekostenrechner

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen und welchen Anteil übernimmt die Versicherung? Mit dem Pflegekostenrechner erhalten Sie einen schnellen Überblick.

zum Pflegekostenrechner

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Angst vor Operationen im Alter

Mobiler zahnärztlicher Dienst – das sind unsere Praxen

Gerontopsychiatrie – wenn die Seele Hilfe braucht

Rechtzeitig entscheiden – sorgenfrei alt werden

Ihr Apartment im Zentrum für Senioren können Sie schon jetzt reservieren – lassen Sie sich einfach auf die Warteliste setzen. Gerne laden wir Sie ein zu einem 2-3-tägigen Probewohnen.

» Abend der Medizin «
in