Neue Besuchsregeln im Zentrum für Senioren (Stand 27.10.2020)

Soviel Schutz wie nötig – bei Aufrechterhalten von sozialen Kontakten  

Sehr geehrte Angehörige/Besucher,
in den letzten Wochen nimmt die Anzahl der am Coronavirus Erkrankten leider wieder stetig zu. Besonders im Bereich des Pflegeheims ist hier nun wieder besondere Vorsicht geboten. Wir haben aus aktuellem Anlass die Besuchsregelungen angepasst, halten aber zunächst noch daran fest Ihnen den Besuch in der häuslichen Umgebung zu ermöglichen. 
Unser gemeinsames, oberstes Ziel bleibt der Schutz der Gesundheit und die Stabilität des Gesundheitssystems in Bayern. 

Ab Dienstag, 27.10.20 tritt für die Bereiche Vollstationäre Altenhilfe (Haus Altenburgblick/ Haus Wiesengrund) und für Haus Domblick „Gepflegt Wohnen“ / Ulanenpark „Gepflegt Wohnen“,  gestützt auf die Verordnung zur Änderung der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Einreise-Quarantäneverordnung, ein angepasstes Besuchskonzept in Kraft.  


Grundsätzliche Regeln
-    Der Haupteingang ist ab sofort wieder verschlossen.
-    Community-Masken sind auf dem gesamten Gelände des Zentrum für Senioren nicht mehr erlaubt.
-    Medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist in allen Bereichen, auf dem gesamten Betriebsgelände (Parkplatz ab Geländer Zugang Zentrum für Senioren, ab Holztor und Schiebetor)  für alle Besucher, Mitarbeiter und Angehörige Pflicht. Als Ausnahmen gelten: An Demenz erkrankte Heimbewohner oder andere gesundheitliche Beschwerden (Attest notwendig). 
-    Die Abstandsregelung mit mindestens 1,50m gilt unverändert und muss zwingend  eingehalten werden. 
-    Abwurfmöglichkeiten an den Ausgängen sind für nicht mehr benötigte Masken zu nutzen. 
-    Die vorgehaltenen Desinfektionsmöglichkeiten in den Eingangs- und Ausgangsbereichen müssen genutzt werden.


Vollstationäre Pflege (Haus Altenburgblick / Haus Wiesengrund) 
-    Die Anmeldung (2 Tage vorher) muss für den stationären Bereich über die Infothek erfolgen. Ein Anmeldung am Samstag für Montag ist nicht möglich, da die Infothek am Wochenende nicht besetzt ist.  
-    Es ist jeweils nur 1 Besucher pro Wohnbereich/Etage zugelassen.
-    Die Besuchsdauer ist auf 30 Minuten begrenzt.
-    Besuche sind möglich von Montag bis Freitag im Zeitraum von 9.00 Uhr – 11.00 Uhr und von 14.00 Uhr – 16.00 Uhr. Am Samstag und Sonntag sind Besuche zwischen 14.00 Uhr – 16.00 Uhr möglich. Letzer Einlass ist somit um 10.30 Uhr und 15.30 Uhr möglich.
-    Der Besuch zwischen dem Angehörigen und dem Bewohner wird nicht durch Personal des Zentrums für Senioren begleitet. 
-    Es darf nur der „eigene Bewohner“ besucht werden. Gespräch und Kontakte zu anderen Bewohnern sind zu vermeiden. 
-    Das Gespräch mit dem Pflegepersonal ist auf das Notwendigste zu beschränken. 
-    Ein Besuch in einem Einzelzimmer ist jederzeit im Rahmen der Besuchzeiten möglich.
-    Der Besuch im Doppelzimmer darf nur mit einer Kontaktperson und einem Bewohner stattfinden.
-    Wünschenswert ist es die großzügigen Gartenanlagen im Zentrum für Senioren für Besuche zu nutzen. 
-    Am Besuchstag ist zwingend eine Registrierung, ein Gesundheitscheck und Temperaturmessung erforderlich. Dieses erfolgt durch das Pflegepersonal am ausgewiesenen Besuchereingang der vollstationären Pflege.
-    Der Besuchereingang für beide Häuser der vollstationären Pflege ist gekennzeichnet und befindet sich zwischen den Gebäuden Altenburgblick und Wiesengrund auf der Seite des Parkplatzes. 
-    Bei Verlassen der Gebäude ist zwingend der Endzeitpunkt einzutragen.

Gepflegt Wohnen (Domblick/Gepflegt wohnen Ulanenpark)
-    Die vorherige Anmeldung für den Bereich „Gepflegt Wohnen“ an der Infothek oder im Ambulanten Pflegedienst direkt ist derzeit nicht notwendig.
-    Die direkten Eingangsbereiche in den Einheiten „Gepflegt Wohnen“ sind geöffnet. Der Haupteingang an der Infothek bleibt jedoch verschlossen. 
-    Besucher betreten die Bereiche selbständig und unterziehen sich in Selbstverantwortung einer Registrierung. Hierbei muss auch ein Gesundheitscheck in Selbstverantwortung erfolgen, eine Fiebermessung ist zwingend erforderlich. 
-    Bei Krankheitssymptomen und Fieber darf kein Besuch in diesen Bereich erfolgen. 
-    Durch die Großzügigkeit der Bereiche kommt es zu keinem Begegnungsverkehr und die Abstandsregelung kannn jederzeit eingehalten werden.  
 

Fragen und Kontakt:

Zentrum für Senioren
Tel.: 0951 503-30000