Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe: Inkontinenz

zurück

Wenn die Blase schwächelt

Inkontinenz ist kein unabwendbares Schicksal. Leiden Sie an unwillkürlichem Verlust von Urin oder Stuhl oder an Urinverlust bei körperlicher Belastung? Haben Sie eine überaktive Blase und häufigen Harndrang, vor allem auch nachts? Dann zögern Sie nicht, zu uns in die Praxis zu kommen.  

Arzt

Bei einer eingehenden Untersuchung stellen wir fest, ob es sich bei Ihnen um Blasenschwäche, Enddarmschwäche oder Schließmuskelschwäche handelt.

Inkontinenz können wir auf verschiedene Weise konservativ behandeln:

  • Beckenboden-Training
  • Pessartherapie: Silikonringe oder Würfel zum Einführen in die Scheide
  • Elektrostimulation
  • Bio-Feedback Verfahren
  • Hilfsmittelversorgung
  • medikamentöse Therapie
  • Prävention und Beratung (Stichwort: Beckenboden-Check)
  • Blasenspiegelung, Blasendruckmessung (Uro-Dynamik)

Gerne können Sie von uns auch eine Zweitmeinung einholen.

Auch eine operative Behandlung kann nötig sein. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Einlagern eines spannungsfreien Harnröhrenbandes
  • Kolposuspension: Hier wird minimalinvasiv über eine Bauchspiegelung die Scheide über Haltefäden nahe der Schambeinäste fixiert. So kann der Blasenhals angehoben werden.
  • Botox-Injektion in den Blasenmuskel bei lokaler Betäubung
  • Sakraler Nervenschrittmacher

Die Verlaufskontrolle ist freiwillig, aber sinnvoll. Sie wird jeder Patientin angeboten. Hier können wir begonnene Therapiemaßnahmen regelmäßig anpassen und gegebenenfalls erweitern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontinenzzentrum Klinikum Bamberg

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr zu unserer Praxis erfahren? Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Sie finden uns hier:

Ärztliches Praxiszentrum am Bruderwald

Buger Straße 80-82
96049 Bamberg

Bild von Empfang

Empfang

TEL0951 700 362 26

Unsere Sprechstunden

Montag 08:30 – 12:00 Uhr 13:00 – 15:30 Uhr
Dienstag 08:30 – 12:00 Uhr 13:00 – 15:30 Uhr
Mittwoch 08:30 – 12:00 Uhr 13:00 – 15:30 Uhr
Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr 13:00 – 15:30 Uhr
Freitag 08:30 – 12:00 Uhr  

Unsere pränatale Sprechstunde

Montag 08.00 – 15:00 Uhr  
Dienstag 08.00 – 15:00 Uhr  
Mittwoch 08.00 – 15:00 Uhr  
Donnerstag 08.00 – 15:00 Uhr  
Freitag 08.00 – 14:30 Uhr  

Unsere Beckenendlagen-Sprechstunde

Termine nach Vereinbarung

Unsere Privat-Sprechstunde

Montag 08:00 – 15:00 Uhr  
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr  

Unsere Brust-Sprechstunde

Montag 08:30 – 15:30 Uhr  
Dienstag 13:00 – 15:30 Uhr  
Mittwoch 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr  
Freitag 08:30 – 12:00 Uhr  

Unsere Urogynäkologie-Sprechstunde

Dienstag 08:30 – 15:00 Uhr  
Mittwoch 08:30 – 15:00 Uhr