Zu den Inhalten springen

Onkologisches Zentrum

  

Trotz großer Fortschritte bei Früherkennung, Diagnostik und Therapie von Tumorerkrankungen steht die Versorgung krebskranker Menschen aufgrund der vor allem altersbedingten Zunahme an Neuerkrankungen und der steigenden Zahl „chronisch“ Tumorkranker vor wachsenden Herausforderungen.

Onkologische Versorgungsstrukturen müssen daher einen hohen Grad an Effizienz und Qualität aufweisen, um adäquate und wirkungsvolle Behandlungsangebote bereitstellen zu können. Im nationalen Krebsplan wird im Handlungsfeld 2 (Weiterentwicklung der onkologischen Versorgungsstrukturen und der Qualitätssicherung) ein Netz transsektoraler Einrichtungen gefordert, die möglichst die gesamte Versorgungskette für Betroffene abbildet. Ein solches Netz wird im nationalen Krebsplan als Zentrum bezeichnet.

Als erster Ansprechpartner steht Ihnen unser Sekretariat von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.

Bei oftmals komplexen onkologischen Fragestellungen werden Sie bei Bedarf an die dementsprechende Fachabteilung weitergeleitet. Desweiteren übernehmen wir erste Terminkoordinationen, senden Ihnen auf Wunsch spezielle Informationsbroschüren zu und vermitteln Ihnen die Kontakte zu den unterschiedlichen Selbsthilfegruppen.

Kontakt

Onkologisches Zentrum
Sozialstiftung Bamberg

Buger Strasse 80
96049 Bamberg

Sekretariat
Daniela Siegel

Tel.: 0951 503-12121
Fax: 0951 503-12129
E-Mail: onkozentrum@sozialstiftung-bamberg.de

Wir sind Montag bis Donnerstag
von 8:00 – 16:00 Uhr und
Freitags von 8:00
14:00 Uhr
für Sie erreichbar.