Sommerzeit ist Mückenzeit

Wie kann man lästige Mückenstiche vermeiden?

Besonders während der Dämmerung an sommerlichen Abenden fühlen sich Mücken wohl und gehen vermehrt auf Beutejagd. Einige Hausmittel und Tipps können dabei helfen die Blutsauger zu vertreiben und lästige Stiche zu vermeiden. So schrecken der Geruch von unterschiedlichen ätherischen Ölen wie Lavendel- oder Zitronenöl sowie Weihrauch und spezielle Räucherspiralen die Insekten ab. Außerdem kann das Tragen von heller, langer Kleidung auch Abhilfe schaffen. Ein weiterer Tipp ist, das Fenster nachts erst dann zu öffnen, wenn alle Lichtquellen in der Wohnung gelöscht sind, um die Mücken nicht anzulocken. Wenn gar nichts mehr hilft, kann man im Drogeriehandel oder Apotheken verschiedene Schutzmittel erhalten, die man in der Regel auf die Haut oder Kleidung sprüht.

Kontakt:
Kommunikation & Marketing
Tel. 0951 503-15188
km@sozialstiftung-bamberg.de

» Abend der Medizin «
in