Modernste Behandlungsmethoden in der Zahnmedizin

Nutzung von 3D-Mikroskopie-Technik für optimales Therapieergebnis

Die Praxis für Zahnmedizin des Ärztlichen Praxiszentrums in Bamberg setzt auf modernste Diagnostik- und Therapiemethoden, die mit dem fachlichen und praktischen Wissen der ZahnärztInnen verbunden werden. So kann eine optimale Behandlung geboten werden. Beispielsweise wird die 3D-Mikroskopie-Technik genutzt, besonders wenn die Ursache der Schmerzen im endodontischen Bereich, dem Zahninnern, vermutet werden. Die hervorragende Optik, perfekte Detailerkennung und große Schärfentiefe des Mikroskops ermöglichen eine höchst präzise Diagnostik und Therapie, die mit dem bloßen Auge kaum möglich wäre. Ein Videobildschirm neben dem Behandlungsstuhl zeigt in Vergrößerung den Behandlungsbereich in 3D. Die perfekte Sicht ermöglicht eine entspannte Behandlung, bei der sich die ÄrztInnen ganz auf die PatientInnen konzentrieren können. Wurzelkanäle sind oft so fein wie ein menschliches Haar, deshalb sind sie mit dem bloßen Auge manchmal gar nicht mehr wahrnehmbar. Mit Hilfe der 10- bis 30-fachen Vergrößerung können aber wirklich alle noch so versteckten und winzig kleinen Wurzelkanäle gefunden und behandelt werden. So nimmt die Behandlung viel weniger Zeit in Anspruch und es kann deutlich sorgfältiger gearbeitet werden. 

Bei Interesse gibt es die Möglichkeit ganz einfach online einen Termin bei der Praxis für Zahnmedizin zu vereinbaren.

Kontakt
Praxis für Zahnmedizin
Tel.: 0951 700-36250
mvz-zahnklinik@sozialstiftung-bamberg.de

» Abend der Medizin «
in