Virtuell beisammen sein

Weitere Spende von Tablets zur Videotelefonie

Von links nach recht: Julius Rosiwal (BFD goolkids e.V.), Laura Stelzer (Projektleitung ginaS goolkids e.V.), Martina Oppel (Koordinatorin Bunter Kreis), Jutta Weigand (Geschäftsführerin Sozialstiftung Bamberg Altenhilfe gGmbH), Andrea Feinermann-Wagner (Pflegedienstleitung Tagespflegen) und Wolfgang Ramming (Institut argus)

Am Mittwoch durften wir 6 weitere Tablets im Empfang nehmen, die uns im Rahmen der Aktion „Tablets gegen Einsamkeit“ zur Videotelefonie gespendet wurden. 5 Geräte gehen an das Zentrum für Senioren. Dort werden sie zum einen in den Service- und Quartiersbüros und im Betreuten Wohnen verwendet. Ein weiteres Tablet geht an den Bunten Kreis, der sozialmedizinische Nachsorge für Frühgeborene, chronisch und schwerkranke Kinder und Jugendliche bietet.

Die Aktion wird von goolkids e.V. und dem Institut argus betreut. Die beiden Akteure  sprechen gezielt Firmen und Unternehmen an, Patenschaften für Tablets zu übernehmen. Unsere neuen Tablets wurden von der Sparkasse Bamberg und vom Förderverein gool kids e.V. gestiftet. Ideengeber der Aktion war Wolfgang Ramming, der diese Idee aufgrund einer privaten Betroffenheit hatte.

Wir bedanken uns sehr herzlich für diese Unterstützung! Es ist eine ganz neue Erfahrung für unsere BewohnerInnen und eine sehr große Hilfe. 


Fragen und Kontakt:

Sabine Brückner-Zahneisen
Spender- und Stifterbetreuerin
Tel.: 0951 503-11026
sabine.brueckner-zahneisen@sozialstiftung-bamberg.de