Etwas ganz Besonderes zum Jahrestag

Patient überrascht seine Frau vor dem Klinikum am Bruderwald

Nach einem schweren Schicksalsschlag hat sich ein Patient der Sozialstiftung Bamberg etwas ganz Besonderes für seine Frau einfallen lassen. Weil Marcel Hofmann befürchtet hatte, zum 10. Jahrestag mit seiner Frau aufgrund seiner Erkrankung nicht bei ihr sein zu können, setzte er sich mit Antenne Bayern in Verbindung, um eine große Überraschungsaktion zu planen. Seine nichts ahnende Frau wurde Mittwoch Früh von einem Moderator von zuhause abgeholt und zum Klinikum am Bruderwald gefahren. Vor dem Haupteingang wartete bereits ihr aufgeregter Ehemann mit einem großen Blumenstrauß, um seine Frau in die Arme schließen zu können. Wie es sich für ein echtes Happy End gehört, konnte der Patient noch am gleichen Tag nach Hause entlassen werden. „Die Betreuung im Klinikum Bamberg war wirklich hervorragend. Die Ärzte, die Pfleger, alle waren sehr nett und hilfsbereit“, zeigte sich Marcel Hofmann dankbar. Die Sozialstiftung Bamberg wünscht den beiden einen schönen Jahrestag!

Kontakt: 
Kommunikation und Marketing
0951 503-15188
km@sozialstiftung-bamberg.de
 

 

» Klinikum der Zukunft «     
in