Auszeichnung - Focus Ranking: Top Mediziner 2018

Das Magazin FOCUS listete erneut die Top-Mediziner Deutschlands auf. Darunter sind auch fünf Ärzte des Bamberger Klinikums.

Focus-Ranking: Top Mediziner 2018

Das Magazin FOCUS listete erneut die Top-Mediziner Deutschlands auf. Darunter sind auch fünf Ärzte des Bamberger Klinikums.

 

Privatdozent Dr. Clemens Grupp, Professor Dr. Göran Hajak, Professor Georg A. Pistorius, Professorin Eva Robel- Tillig und Professor Volker Schöffl erhielten eine besondere Auszeichnung: Sie werden von der FOCUS-Ärzteliste 2018 als Top-Mediziner empfohlen und gehören damit laut FOCUS zu den führenden Ärzten Deutschlands.

Dr. Grupp, Chefarzt der Medizinischen Klinik III, wurde für die Behandlung des Bluthochdrucks ausgezeichnet, seine Kollegin, Professorin Robel-Tillig, Chefärztin der Kinderklinik, für den Bereich der Neonatologie. Der Chefarzt der Klinik für Allgemein-und Viszeralchirurgie, Professor Georg A. Pistorius, gilt als ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Hernienchirurgie (Bauchwandbrüche). Professor Göran Hajak empfiehlt sich durch hervorragende Leistungen bei der Behandlung von Depressionen, Schizophrenie und bipolaren Störungen. Und Professor Volker Schöffl, Leiter der Sektion Sportorthopädie, Sporttraumatologie und Sportmedizin sowie Leiter des Interdisziplinären sportmedizinischen Zentrums, gelangte aufgrund seiner hohen Expertise im Bereich der Sportorthopädie in die Liste der Besten.

 

Für das Klinikum Bamberg ist die erneute Aufnahme in die FOCUS-Liste eine weitere Bekräftigung für den hohen fachlichen Standard.

 

Herzl. Gruß


Fragen und Kontakt

Sozialstiftung Bamberg
Kommunikation & Marketing
Tel.: 0951 / 503 15188
E-Mail: km@sozialstiftung-bamberg.de


Bildunterschrift: von links: Prof. Dr. Volker Schöffl, Prof. Dr. Georg A. Pistorius, Prof. Dr. Göran Hajak, Priv.-Doz. Dr. Clemens Grupp; es fehlt: Prof. Dr. Eva Robel - Tillig
Foto: Sozialstiftung Bamberg/Konstanze Wutschig Fotografin