Zuhören erwünscht!

Sozialstiftung Bamberg nahm am Bundesweiten Vorlesetag teil

Am Freitag, den 15. November, fand dieses Jahr zum 16. Mal der Bundesweite Vorlesetag statt. Der Aktionstag setzt ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene.
Auch die Sozialstiftung Bamberg nahm an diesem Tag teil. In der Bibliothek im Klinikum am Bruderwald gab es über den Tag verteilt verschiedene Lesungen, die zum Zuhören einluden. Die erste Lesung am Vormittag bestritt Manfred Kluge. Der mittlerweile pensionierte Pfleger trug einige fesselnde Erzählungen vor. Außerdem sorgte er gleichzeitig für die musikalische Untermalung: Auf seiner Mundharmonika spielte er bekannte Kinderlieder.
Am Nachmittag folgten ihm in zwei weiteren Lesungen zum einen SchülerInnen der Kinderkrankenpflege und MitarbeiterInnen der Bibliothek, die Erzählungen und Gedichte vortrugen.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Vorlesenden, die uns heute mit ihrer Stimme bezauberten!

 

Kontakt:
Kommunikation und Marketing
Tel.: 0951 503-15188
km@sozialstiftung-bamberg.de
 

» Klinikum der Zukunft «     
in