Ein spendenreiches Weihnachten 2020

Ein großes Dankeschön an alle unsere SpenderInnen!

Dank zahlreicher Spenden in der Weihnachtszeit (1.11.-31.12.2020) wird es uns ermöglicht, viele Projekte in die Tat umzusetzen und somit den PatientInnen und BewohnernInnen das Leben zu erleichtern, verschönern und ihnen einfach mehr anzubieten. Nachfolgend haben wir eine Auswahl unserer Weihnachtsspenden nach Bereichen für Sie aufgelistet: 

Spenden für die Errichtung des Kinder- und Jugendhospizes:
•    12.600 € Gesundheitsregion Bamberg e. V.
•    12.000 € Luisa Ultsch Maria und Reinhard Ultsch-Stiftung 
•    5.000 € Stahlbau-Metalltechnik Johann Heim GmbH
•    5.000 € Ludwig Elektro- und Netzwerktechnik GmbH & Co. KG
•    2.000 € Ulf Schmitt Partner mbB
•    1.000 € Neukam Immobilien 
•    1.000 € Bäckerei Fuchs
•    Und zahlreiche Privatspender


Spenden für die verschiedenen Abteilungen der Sozialstiftung Bamberg:
•    Palliativstation: 2.500 € M. Hartlieb GmbH & Co. KG und zahlreiche Privatspender
•    Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV): 1.000 € Brauerei Greif GmbH & Co. KG und zahlreiche Privatspender
•    Wunschbaum: 1.500 € Albert & Bergmann GmbH & Co. KG und zahlreiche Privatspender
•    Kliniken allgemein: 2.500 € agilis Verkehrsgesellschaft mbH & Co. KG

(Sach-)Spenden für Projekte:
•    5.880 € Stadt Bamberg - für die Neubeschriftung des Demenzzentrums im Haus Wiesengrund (Zentrum für Senioren)
•    3.500 € Raab Baugesellschaft mbH & KG - für Sport-und Fitnessgeräte (im Innenbereich des Quartiersbüros am Tivolischlösschen)
•    3.500 € Raab Wohnbau GmbH - für Sport- und Fitnessgeräte im Innenbereich des Quartiersbüros am Tivolischlösschen
•    2.000 € Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft - für das Projekt „Onko-Sport“
•    1.000 € Rosen Apotheke Bamberg - für das Projekt „Kulturkapelle“ 
•    Kaufland in Bischberg/Trosdorf – Steiff Teddy für die Klinik für Kinder und Jugendliche
•    VR Bank Bamberg-Forchheim eG – 40 Wandkalender für die Zimmer der Geriatrischen Rehabilitation
•    Eichhorn Transport- und Entsorgungs GmbH – Plätzchenverteilung für die BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Zentrums für Senioren (anstelle der üblichen Weihnachtsgeschenke an Kunden und Geschäftspartner)

Neben den großzügigen Summen, mit welchen unsere Spenderinnen und Spender die Sozialstiftung Bamberg unterstützt haben, freuen wir uns ebenso sehr über die freundlichen Sachspenden sowie Geldbeträge, die bestimmten Projekten gewidmet sind. 
Bei unserem Projekt „Kulturkapelle“ der Altenhilfe geht es darum, dass die Bewohner des Zentrums für Senioren kulturelle Veranstaltungen trotz der Corona-Situation miterleben können. Dies wird durch die Umrüstung der Hauskapelle zu einer Kulturkapelle ermöglicht, welche die Fernsehübertragung in verschiedene Wohnbereiche mit Gebrauch von modernen Richtmikrofonen und Lichtanlagen arrangiert. Mit dem Projekt „Onko-Sport“ soll zur Unterstützung von Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, eine für sie personalisierte Bewegungstherapie angeboten werden. Diese dient vor allem dazu, den schweren Folgen von Chemotherapien und Bestrahlungen entgegenzuwirken und ihre Lebensqualität zu verbessern. 

Wir bedanken uns schließlich bei allen Spenderinnen und Spendern recht herzlich für ihr herausragendes Engagement und freuen uns sehr auf die Ergebnisse, die ohne ihre Unterstützung nicht möglich gewesen wären!

Fragen und Kontakt:
Isabell Fink
Fundraising
Tel.: 0951 503-11023
spenden@sozialstiftung-bamberg.de