Sektion Wirbelsäulenchirurgie

zurück

Ihre Spezialisten bei der Behandlung von Wirbelsäulen-Beschwerden

Die Sektion Wirbelsäule am Klinikum Bamberg befasst sich mit der Behandlung aller Verletzungen und Erkrankungen der gesamten Wirbelsäule. Wir behandeln jeden Schweregrad und Patienten in jedem Lebensalter.

Unser Leistungsspektrum reicht von der Diagnostik und Behandlung degenerativer Erkrankungen (z. B. Spinalkanalstenose, Facettengelenk-Arthrose, Morbus Bechterew) bis hin zu Unfallverletzungen von Hals-, Brust- und Lendenwirbeln. Im regionalen Traumazentrum steht unser Ärzteteam rund um die Uhr zur Akutversorgung von Wirbelsäulenverletzungen zur Verfügung.

Gemeinsam zum optimalen Behandlungskonzept

Die Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen erfordert viel Feingefühl und hochprofessionelles Vorgehen. Unsere Sektion hat das Ziel, jedem unserer Patienten die optimale Therapie zu ermöglichen. Deshalb erfolgt zunächst eine ausführliche Anamnese im Rahmen unserer Sprechstunde, gefolgt von einer eingehenden körperlichen Untersuchung. Dabei nutzen wir die in unserem Haus zur Verfügung stehende Diagnostik wie z. B. CT, MRT und Skelettszintigraphie. Von großer Bedeutung ist auch unsere wöchentlich stattfindende, interdisziplinäre Wirbelsäulenkonferenz: Gemeinsam mit allen Fachabteilungen (Neurologie, Neurochirurgie, Schmerztherapie, Psychosomatik und Physiotherapie) werden hier die individuellen Behandlungskonzepte für unsere Patienten erstellt.

Unsere Sektion bietet sowohl die Betreuung konservativ behandelter Patienten als auch die patientenorientierte Weiterbehandlung nach einer Operation an. Beides ist für Versicherte aller Kassen und Kostenträger möglich.

mehr lesen
thumbnail

Sektionsleiter Wirbelsäulenchirurgie


Carsten Fluhrer

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Unsere Schwerpunkte

Verletzungen der Wirbelsäule

Tumorerkrankungen der Wirbelsäule

Entzündliche Erkrankungen der Wirbelsäule

Degenerativer Veränderungen der Wirbelsäule (Verschleißerkrankungen)

Unsere Operationsverfahren

  • Verschraubung Dens axis (2. Halswirbel)
  • Dorsales Schrauben-Stab-System (Fixateur intern)
  • Ventrale Plattenosteosynthese
  • Wirbelkörperersatz (Brüche, Tumoren)
  • Bandscheibenprothesen
  • Dekompression
  • Spondylodese (Wirbelsäulenversteifung bei Instabilitäten)
  • Dorsales Schrauben-Stab-System (Fixateur intern), minimal-invasiv und offen
  • Ventrale Plattenosteosynthese
  • Cageinterposition (PLIF, TLIF, ALIF bei degenerativen Erkrankungen wie z. B. Wirbelgleiten, Spinalkanalstenose, etc.)
  • Wirbelkörperersatz (Brüche, Tumoren) über Minithorakotomie / Minilumbotomie
  • Perkutane transpedikuläre Ballonkyphoplastie (Zementauffüllung)
  • Dekompression
  • Spondylodese (Wirbelsäulenversteifung bei Instabilitäten)
slide

Unser Team

Bild von Dr. med. Olaf Pöppelmeier

Stellvertretender Sektionsleiter Wirbelsäulenchirurgie

Dr. med.
Olaf Pöppelmeier

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr zu den Untersuchungsmöglichkeiten unserer Sektion erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bild von Anmeldung & Terminvergabe

Anmeldung & Terminvergabe

TEL0951 503-12201

Bild von Melanie Hatzold

Melanie Hatzold

Chefarztsekretärin

 

TEL0951 503-12201

Fax0951 503-12229

Unsere Sprechstunden (inkl. Privatsprechstunden)

Dienstag 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr 0951 503-12220
Nach Vereinbarung