Dr. med. Dominik Popp, MHBA

zurück

Stellvertretender Sektionsleiter

Dr. med. Dominik Popp, MHBA

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie, Chirurgie, Sportmedizin, Kniechirurg, spezielle Unfallchirurgie, Chirotherapie, Röntgendiagnostik Skelett

Vita öffnen
Bild von Dominik Popp, MHBA

Berufliche Laufbahn

  • 02/2003 - 12/2004
    Klinikum Bamberg, Arzt im Praktikum I. Chir. Klinik (Prof. Dr. R. Meister) II. Chir. Klinik (Prof. Dr. W. Strecker) Assistenzarzt II. Chir. Klinik (Prof. Dr. W. Strecker)
  • 01/2005 - 06/2006
    Kantonsspital Baden / Schweiz Assistenzarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie (Prof. Dr. T. Kocher)
  • 07/2006 - 08/2007
    Kantonsspital Baden/Schweiz stv. Oberarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie (Prof. Dr. T. Kocher)
  • seit 01/2008
    Klinikum Bamberg Assistenzarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (Prof. Dr. W. Strecker, Prof. Dr. P. Strohm) Mitarbeiter Sektion Sportorthopädie, Sporttraumatologie, Sportmedizin und Chirurgie der oberen Extremität
  • seit 03/2009
    Facharzt für Chirurgie

Publikationen

  • Strecker W., Popp D., Keppler P.
    Torsional Deformities Following Intramedullary Nailing of Femur and Tibia Fractures
    Osteo trauma care 2004; 12: 215 - 218
  • Popp D., Keerl A., Komminoth P., Kocher T.
    Seröses Pankreascystadenom: Partieller Organerhalt oder Exzision in toto?
    swiss knife 2007; special edition: 70
  • Popp D., Keerl A., Komminoth P., Kocher T.
    Pelviner Angiomyofibroblastom-ähnlicher Tumor: ein Fallbericht
    swiss knife 2007; special edition: 33

Sport

  • Wettkampfsport: Fußball (Landesliga, Ligue Nationale de France)
  • Sonstiges: Mountainbike, Badminton, Ski alpin
Vita schließen