Dr. med. Colin Uhle

zurück

Leitender Oberarzt der Bariatrischen und Metabolischen Chirurgie

Dr. med. Colin Uhle

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Facharzt für Chirurgie - Facharzt für Viszeralchirurgie - Spezielle Viszeralchirurgie - Ernährungsmedizin (DGVS) - Notfallmedizin

Vita öffnen
Bild von Colin Uhle

Operative Schwerpunkte

  • Minimalinvasive Chirurgie

  • Metabolische und Adipositas-Chirurgie (Schlauchmagenbildung, ByPass-Verfahren, Diversionen, Revisions- und Mehrschrittverfahren inkl. Magenballon)

  • Zwerchfellhernien- und Antirefluxchirurgie

  • darüber hinaus Beherrschung des gesamten Spektrums der Allgemein- und Viszeralchirurgie

Promotion

„Indikationsstellung zur lokalen, arteriellen Lyse bei thrombembolischen Hirninfarkt, unter spezieller Berücksichtigung von Kollateralen und Gefäßanastomosen im Infarktgebiet“ (Prof. Dr. med. S. Bien, Ltr. Abt. Neuroradiologie, Universitätsklinikum Marburg); abgeschlossenes Verfahren mit bestandener Prüfung am 15.09.2005

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Chirurgen (BDC)

  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)

  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Minimal Invasive Chirurgie CAMIC der DGAV

  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Hernien (CAH) der DGAV

  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Adipositastherapie und metabolische Chirurgie (CAADIP)

  • International Federation for the Surgery of Obesity and metabolic Disorders (IFSO)

  • Arbeitsgemeinschaft Ernährungsmedizin der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)

Ausbildung

  • Seit 16.03.2020 Leitender Oberarzt bariatrische und metabolische Chirurgie, Sozialstiftung Bamberg

  • 01.01.2019 – 31.12.2020 Ltd. Oberarzt Krankenhaus Nordwest, Klinik für Adipositas- und metabolische Chirurgie, Chefärztin Dr. S. Weiner

  • 01.02.2018 – 31.12.2018 stellv. Sektionsleiter Adipositaschirurgie, Krankenhaus Nordwest, Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Chefarzt Prof. Dr. T. Kraus

  • 01.05.2016 – 31.01.2018 Oberarzt Schön Klinik Nürnberg Fürth, Abt. für Allgemein- und Viszeralchirugie, Chefarzt Prof. Dr. med. T. Horbach (Kompetenz-Zentrum für Minimal-invasive-,  Hernien- sowie Metabolische- und Adipositas-Chirurgie)

  • 20.12.2011 Anerkennung als Facharzt für Viszeralchirurgie u. spezielle Viszeralchirurgie

  • 01.10.2010 Sektionsleiter Adipositaschirurgie

  • 01.10.2010 - 01.04.2013 geschäftsführender Oberarzt

  • 01.04.2008 Funktionsoberarzt

  • 01.08.2007 WB zum Viszeralchirurgen, Klinik für Allgemein-, Viszeral- u. Minimalinvasive Chirurgie, DIAK Schwäbisch Hall, Chefarzt Prof. Dr. med. M. Golling

  • 16.01.2007 – 31.07.2007 WB zum Viszeralchirurgen, Klinik für Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie, Stadtklinik Baden-Baden, Chefarzt Prof. Dr. med. D. Berger

  • 03.01.2007 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie 

  • 16.01.2006 – 15.01.2007 Abteilung Allgemein-, Viszeral-, Unfallchirurgie und Notfallmedizin, Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda, Chefarzt PD Dr. med. R. Schwandner

  • 01.02.2004 – 15.01.2006 Abteilung Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Kreiskrankenhaus des Vogelsbergkreises Alsfeld, Chefarzt Dr. med. J. Schrödter

  • 01.05.2002 – 31.01.2004 Chirurgische Abteilung, Helios St. Elisabeth Klinik Hünfeld, Chefarzt Dr. med. K. Witzel

  • 01.08.2001- 30.04.2002 Klinikum Fulda, Klinik für Allgemein- und Abdominalchirurgie, Direktor Prof. Dr. med. K.-D.- Rumpf

  • 11.05. - 11.11.2000 Friedenseinsatz im KOSOVO, in der Verwendung als Kompaniechef einer Sanitätskompanie mit dem Auftrag der Sicherstellung von truppenärztlicher Versorgung und Durchführung der boden-/ luftgebundenen Primärrettung im südlichen KOSOVO

  • 01.09.1999 Soldat auf Zeit und Weiterbildungsassistent Allgemeinmedizin am Standortsanitätszentrum der Bundeswehr in Ellwangen, zuletzt Stellvertretender Leiter

  • 01.08.1999 Einweisung Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Abt. II /Chirurgie, Ltd. Arzt Oberstarzt Prof. Dr. med. H. Gerngroß

  • 01.07.1997 AIP/Weiterbildungsassistent an der Klinik für Unfallchirurgie der Philipps-Universität Marburg, Direktor Prof. Dr. med. L. Gotzen

  • 1990-1997 Studium der Humanmedizin an der Philipps-Universität Marburg

  • 1988-1990 Zeitsoldat im Sanitätsdienst der Bundeswehr (Reserveoffizier)

  • 19.05.1988 Allgemeine Deutsche Hochschulreife an der Deutschen Schule Washington/ DC, USA

Vita schließen

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr zu unserer Klinik erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bild von Anmeldung Ambulanz

Anmeldung Ambulanz

TEL0951 503-12130

Fax0951 503-12139

Zeit Anmeldung / Telefon
Donnerstag08.30 Uhr bis 11.00 Uhr0951 503-12101
nach Vereinbarung 0951 503-12101
Zeit Anmeldung / Telefon
Montag10.00 Uhr bis 15.00 Uhr0951 503-12130
Donnerstag13.30 Uhr bis 15.30 Uhr0951 503-12130
Zeit Anmeldung / Telefon
Montag11.00 Uhr bis 12.30 Uhr0951 503-12130
Donnerstag11.00 Uhr bis 12.30 Uhr0951 503-12130
Zeit  Anmeldung / Telefon
Dienstag

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

13.15 Uhr bis 15.00 Uhr0951 503-12130
Zeit  Anmeldung / Telefon
Montag

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

13.15 Uhr bis 15.00 Uhr0951 503- 2130
Zeit  Anmeldung / Telefon
Donnerstag

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

13.15 Uhr bis 15.00 Uhr0951 503-12130
Zeit  Anmeldung / Telefon
Mittwoch

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

13.15 Uhr bis 15.00 Uhr0951 503-12130
Zeit  Anmeldung / Telefon
Freitag

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

13.15 Uhr bis 15.00 Uhr0951 503-12130
Zeit  Anmeldung / Telefon
Montag08.30 Uhr bis 12.30 Uhr13.30 Uhr bis 15.30 Uhr0951 503-12130
Dienstag08.30 Uhr bis 12.30 Uhr13.30 Uhr bis 15.30 Uhr0951 503-12130
Mittwoch08.30 Uhr bis 12.30 Uhr13.30 Uhr bis 15.30 Uhr0951 503-12130
Donnerstag08.30 Uhr bis 12.30 Uhr13.30 Uhr bis 15.30 Uhr0951 503-12130
Freitag08.30 Uhr bis 1%.30 Uhr 0951 503-12130

Für Erkrankungen, welche nicht unter o.g. Spezialsprechstunden fallen, können nach telefonischer Rücksprache (0951 503-12130) vereinbart werden:

Montag – Freitag 11:00 – 13:15 Uhr

 

Geplante stationäre Aufnahmen:

Montag – Freitag 08:30 – 11:00 Uhr