Hirntumorzentrum

zurück

Exakte Bildgebung für eine klare Diagnostik

In der Neuroradiologie am Hirntumor-Zentrum nutzen wir die exakte Schnittbilddiagnostik zur Eingrenzung von Differenzialdiagnosen bei Hirnerkrankungen. Bei cerebralen Tumorerkrankungen setzen wir häufig auch die Computertomographie (CT) ein – insbesondere die Magnetresonanz-Tomographie (MRT). Sie ermöglicht uns Verlaufsbeurteilungen oder Aussagen über das Therapieansprechen.

    MRT

    In der Neuroradiologie verwenden wir folgende Verfahren:

    • Alle bildgebenden Verfahren, insbesondere Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT). Die Hirntumor-Diagnostik erfolgt an neuesten 1,5 bzw. 3,0 Tesla MR-Geräten einschließlich Diffusion
    • Tensor Imaging (Hirnbahndarstellung) und Spektroskopie (bildgebende Tumordiagnostik)

    Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr zu unserem Zentrum erfahren?
    Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

    Bild von Sekretariat Hirntumorzentrum

    Sekretariat Hirntumorzentrum

    TEL0951 503-16420

    Fax0951 519-393720

    Interdisziplinäre Hirntumorsprechstunde

    Mittwoch 14:00 bis 16:00 Uhr
    Tel.: 0951 503-16420  
    Fax: 0951 519-393720