Praxis für Neurologie

zurück

Wenn Gefühlsstörungen und Lähmungserscheinungen immer wieder kommen

Epileptische Anfälle äußern sich in sehr unterschiedlicher Ausprägung. Sie müssen nicht immer mit den ganzen Körper betreffenden Zuckungen, Schaum vor dem Mund und Bewusstseinsverlust mit anschließender Schlafphase auftreten. Auch bei wiederkehrenden, wandernden Gefühlsstörungen, Phasen von Teilnahmslosigkeit mit beispielsweise begleitendem Schmatzen / Kauen oder Lähmungserscheinungen kann es sich um epileptische Anfälle handeln.

Die Diagnosestellung einer Epilepsie erfolgt zumeist in der Klinik durch Anamnese, klinische Beobachtung, Bildgebung und Hirnstromkurvenmessung (EEG). Es gibt auch Fälle, in denen die Diagnosestellung nicht sofort erfolgen kann, da erst ein klinischer Verlauf abgewartet werden muss. Ganz gleich, ob bei Ihnen die Diagnose einer Epilepsie gestellt wurde oder zum aktuellen Zeitpunkt noch keine endgültige Diagnose gegeben werden kann: Sie brauchen einen im ambulanten Bereich tätigen Arzt, der Sie kennt und den weiteren Weg gemeinsam mit Ihnen geht.

Die Behandlung der Epilepsie besteht in der Einnahme von Medikamenten zur Reduktion der Anfallswahrscheinlichkeit. Auch Sie selbst können durch regelmäßige Lebensführung, einen achtsamen Umgang mit sich selbst sowie das Meiden von Alkohol und Drogen zu einem günstigen Verlauf der Erkrankung beitragen.

Einmal im Quartal sollten Sie einen Termin mit Ihrem behandelnden Neurologen vereinbaren, um den Verlauf der Erkrankung zu besprechen, eine Kontrolle der EEG-Untersuchung vornehmen zu lassen und die weitere Medikation abzustimmen.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr zu unserer Praxis erfahren?
Sprechen Sie und an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Es ist nun auch möglich, online einen Termin bei Frau Goldbach im Neuronetz zu vereinbaren. Mit dem untenstehenden Button gelangen Sie zur Terminvereinbarung.

Bild von Anmeldung und Auskunft

Anmeldung und Auskunft

TEL0951 519 3937 - 0

Fax0951 519 3937 - 20

Unsere Sprechstunden und Bürozeiten

Montag 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 - 15:00 Uhr
   
Schädelbasis-Sprechstunde mittwochs nach telefonischer Termin-Vereinbarung  
» Abend der Medizin «
in