Zu den Inhalten springen

Gründung der Sozialstiftung Bamberg im Jahr 2004

Im Jahr 2004 werden das Klinikum Bamberg, die Nervenklinik St.-Getreu und die beiden Seniorenheime Antonistift und Bürgerspital zu einem gemeinsamen Unternehmen zusammengefasst. Die bestehenden Mutterstiftungen – Krankenhausstiftung, St.-Getreu-Stiftung, Antonistiftstiftung und Bürgerspitalstiftung – gründen die Sozialstiftung Bamberg.

2005

  • Fusion von Klinikum und Nervenklinik inklusive Umbenennung in Klinikum am Bruderwald und Klinikum am Michelsberg
  • Übernahme der Klinik Dr. Schellerer, Bamberg
  • Gründung: MVZ Dr. Schellerer gGmbH und Klinik Dr. Schellerer gGmbH

2006

  • Gründung der Energiemanagement GmbH

2007

  • Inbetriebnahme des Gesundheitszentrums am Bruderwald
  • Gründung der Bamberger Akademie für Gesundheitsberufe gGmbH, saludis gGmbH und Patientenhotel SOMNIA

2008

  • Eröffnung Hautärztepraxis und Radiologische Praxis im MVZ am Bruderwald; Zahnklinik und MVZ Ebermannstadt - Gößweinstein
  • Etablierung der Medizinischen Klinik V - Hämatologie, internistische Onkologie und Palliativmedizin

2009

  • Inbetriebnahme der Tomotherapie im Bereich Strahlentherapie
  • Gründung des Bamberger Bildungszentrums für Altenhilfe und des Demenzzentrums im Antonistift

2010

  • Eröffnungen des MVZ Forchheim, der Abteilung plastisch-chirurgische Chirurgie und der Tagesklinik für ambulante Schmerztherapie

2011

  • Gründung des Perinatalzentrum Nordfranken
  •  Eröffnung geriatrische und ambulante neurologische Rehabilitation

2012

  • Eröffnung Bauabschnitt II mit neuer Intensiv- IMC- und Stroke Unit-Einheit, Aufnahmestation und Chest Pain Unit
  • Einweihung Haus Altenburgblick im Seniorenzentrum
  • Eröffnung der Neurologischen und Geriatrischen Tagesklinik

2013

• Einführung CIRS (Critical incident reporting system)
• Einführung Palliativmedizinischer Dienst
• Onkologisches Spitzenzentrum: Comprehensive Cancer Center mit Erlangen und Bayreuth
• Klinikum wird Qualitätspartner der privaten Krankenkassen

2014

• Sozialstiftung wird zehn Jahre alt
• Klinikum feiert 30. Geburtstag
• Einführung der mobilen geriatrischen Reha

2015

• Eröffnung des neuen OP-Zentrums und der Zentralsterilisation
• Erweiterung saludis
• Eröffnung Quartiersbüro
• Eröffnung neue Geburtsräume in der Frauenklinik