Zu den Inhalten springen
zurück zur Übersicht

Bunt statt blau

 

 

Trinken, bis der Arzt kommt: Im Kampf gegen das „Komasaufen“ setzte die Krankenkasse DAK-Gesundheit auch in diesem Jahr ihre Kampagne „bunt statt blau“ in Bamberg fort.
Die besten Plakate wurden von einer Jury ausgewählt, darunter der Chefarzt der Kinderklinik, Professor Karl-Heinz Deeg.
Auf dem ersten Platz landete Adrienne Lee, Schülerin der Klasse 8C der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule. Platz 2 ging an Luisa Pervorfi aus der 8A. Selina Salewsky, ebenfalls Schülerin der Klasse 8A, erreichte den dritten Platz. Alle drei erhalten Urkunden und Preise für ihre Teilnahme.
Wir danken allen Schülerinnen und Schülern für ihre Teilnahme und gratulieren den drei "Künstlerinnen".


Foto: die Jury mit den ausgewählten Bildern

zurück zur Übersicht