Zu den Inhalten springen
zurück zur Übersicht

Händedesinfektionstag am Klinikum Bamberg

 

 

Die Themen Desinfektion und Hygiene spielen im Krankenhausalltag zentrale Rollen. Umso wichtiger ist es, Personal, PatientInnen und auch BesucherInnen immer wieder für diese Punkte zu sensibilisieren. Aus diesem Grund fand im Klinikum erneut der "Aktionstag Saubere Hände" statt.
Am Stand des Teams der Klinikhygiene waren verschiedene Stationen aufgebaut, die sich mit dem wichtigen Thema beschäftigten. So konnten beispielsweise verschiedenste Keime und Bakterien angeschaut werden, die zuvor in Petrischalen angezüchtet worden waren. Nachdem man seine Hände desinfiziert hatte, konnte man sie unter eine Schwarzlichtlampe halten um eventuelle Benetzungslücken festzustellen. Am eindrucksvollsten jedoch war die Benutzung einer fluoreszierenden Creme, die über die Einmal-Handschuhe gegeben wurde. Nachdem sie verrieben worden war, konnte man feststellen, wo nach Ablegen des Handschutzes kontaminierte Stellen auf der Haut zu finden waren. Eine Hautfeuchtigkeitsmessung sollte zudem verdeutlichen, wie wichtig es ist, die eigene Haut entsprechend zu pflegen.

 

 

zurück zur Übersicht