Zu den Inhalten springen

Demenzzentrum

Im Juli 2009 wurde das Haus Wiesengrund zum Demenzzentrum umgebaut. Einrichtung und Ambiente sind an die Bedürfnisse demenzerkrankter Menschen angepasst. Dabei sind die neuesten Erkenntnisse der Demenzforschung in die Ausstattung mit eingeflossen.

Durch das neu entstandenen Demenzzentrum leben die Bewohner in Wohngruppen nach familiärem Vorbild und werden rund um die Uhr von Fachkräften betreut. Jede Wohngruppe hat einen Gemeinschaftsraum und eine Küche. Hier findet Bewegung und Kommunikation statt, hier wird gegessen, getrunken und gefeiert.

Frei und selbständig

An Demenz erkrankte Menschen haben oft einen großen Bewegungsdrang. Innerhalb des Demenzzentrums können sie sich vollkommen frei bewegen. Orientierungssysteme, warme Farben, sehr helles Licht und rutschfeste Bodenbeläge sorgen dafür, dass sich die Menschen sicher und geborgen fühlen. Für Rückzugsmöglichkeiten ist ebenso gesorgt wie für Sinnesanregungen. Im großen angepflanzten Garten, findet sich ein anregendes Angebot für Betätigungen. Gleichsam dürfen – und sollen – die Bewohner aber auch entspannen, damit eine Reizüberflutung ebenso wie eine Unter- oder Überforderung vermieden wird. Zur Förderung der Selbständigkeit gehören auch gemeinsames Kochen, vielerlei Besuchsangebote und therapeutische Maßnahmen, wie z.B. Musiktherapie.

Um Ihren Angehörigen mit all seinen Besonderheiten gut zu betreuen, benötigen wir Ihre Unterstützung. Bitte teilen Sie uns beim Einzug die biographischen Besonderheiten Ihres Angehörigen mit.

Ihr Kontakt

Tel.: 0951 503-30000
Fax: 0951 503-30109
E-Mail: SH-Seniorenzentrum@
sozialstiftung-bamberg.de