Zu den Inhalten springen

Wegweisende Maßstäbe bei der Rehabilitation älterer Menschen

Rehabilitation in vertrauter Umgebung

Im Klinikum am Michelsberg besteht seit April 2011 eine Geriatrische Rehabilitationseinrichtung. Unter der Trägerschaft von saludis, einer Tochter der Sozialstiftung Bamberg, hat sich ein Rehabilitationszentrum für Senioren entwickelt, das sich sehen lassen kann. Auf zwei Stationen können bis zu 46 Patienten in einem sehr ansprechenden Ambiente rehabilitiert werden. Die barrierefreien Zimmer sind sehr wohnlich und haben von ihrem Balkon einen wundervollen Blick auf Bambergs Altstadt. Schöne Therapieräume und eine ausgezeichnet ausgestattete Therapiezentrale im Hauptgebäude ermöglichen dem multiprofessionellen Therapeutenteam eine Behandlung nach modernsten Therapiekonzepten.

Konzept der kurzen Wege

Ein erfahrenes Ärzteteam und ein engagiertes Pflege- und Therapeutenteam sorgt dafür, dass die  Selbständigkeit der Patientinnen und Patienten soweit wie möglich wieder hergestellt wird. Durch die unmittelbare Nachbarschaft zum Zentrum für Altersmedizin (ZAM) sind im Bedarfsfall umfangreiche Diagnostikmöglichkeiten gegeben. Die Einbindung der Geriatrischen Rehabilitation in eine große Klinikstruktur trägt dazu bei, dass das Ärzteteam mit den Kollegen der Akutmedizin, speziell des benachbarten ZAM, eng vernetzt arbeitet und Informationsverluste nicht auftreten. Den in der Mobilität eingeschränkten Patienten erleichtert das Konzept der kurzen Wege die Teilnahme an den Behandlungen. Die heimatnahe Behandlung trägt wesentlich zum Genesungsprozess der Patienten bei und erleichtert ihnen auch den intensiven Kontakt zu ihren Angehörigen.

Rehabilitation ist Teamarbeit
Chefärztin ist Dr. Susanne Daiber. Sie widmet sich seit  vielen Jahren engagiert der Geriatrie. „Mit einem erfahrenen Team im geeigneten Umfeld sind ganz erstaunliche Fortschritte möglich, wenn man den richtigen Zugang zum Patienten findet. Die Vielseitigkeit der Fragestellungen und die Individualität unserer Patienten macht die Arbeit so interessant und lohnenswert“. Die Einbeziehung der Angehörigen und ein intensiver Erfahrungsaustausch mit den Hausärzten ist von großer Bedeutung. Nach ca. drei Wochen Behandlung kehrt die überwiegende Mehrheit der Patienten wieder nach Hause zurück - trotz des hohen Alters von meist über 80 Jahren und einer schweren Erkrankung in den letzten Wochen.

Auf einen Blick

Die Reha-Patienten werden von einem multiprofessionellen Team betreut. Die stationäre Rehabilitation dauert in der Regel drei bis vier Wochen. Sie wird von den Krankenkassen bezahlt.

Aufnahme einer Begleitperson


Manchmal wünschen sich die Angehörigen, zusammen mit dem Patienten gemeinsam bei uns die Zeit zu verbringen. Wir nehmen deshalb auch Patienten zusammen mit ihrem Angehörigen mit auf. Für Begleitpersonen, die im Zimmer mit ihrem Angehörigen bei uns wohnen, verrechnen wir pro Tag 147,- € zzgl. MwSt. für die Übernachtung inklusive Verpflegung (Frühstück, Mittagessen und Abendessen).

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Susanne Daiber
Chefärztin Geriatrische Rehabilitation

Tel.: 0951 503-22510
E-Mail: Susanne.Daiber@saludis.de

Kontakt

Geriatrische Reha im
Klinikum am Michelsberg

St.-Getreu-Str. 18
96049 Bamberg

Anmeldung zur Rehabilitation

Telefon 0951 503-53822

Katrin Hausmann
Pflegerische Leitung
Telefon 0951 503-26492

Rezeption St. L
Telefon 0951 503-22510
Fax 0951 503-22519

Rezeption St. M
Telefon 0951 503-22530
Fax 0951 503-22539

Eindrücke aus unserer Einrichtung