Zu den Inhalten springen

Zentrum für Altersmedizin

Zentrum für Altersmedizin

Die Behandlung des älteren Menschen erfordert viel Sorgfalt und Einfühlungsvermögen, gepaart mit einem breiten medizinischen Wissen. Denn gerade ältere Menschen leiden oft gleichzeitig an verschiedensten Krankheiten, die Leistungsfähigkeit mehrerer Organe ist eingeschränkt. Eine Vielzahl von Medikamenten wird eingesetzt, die sich mitunter gegenseitig beeinflussen und deshalb individuell zu dosieren sind. Körperliche Symptome beeinflussen die psychische Befindlichkeit des alten Menschen, der den Verlust seiner Alltagskompetenz und Mobilität fürchtet.

Oft stellen sich hierbei Fragen an die verschiedensten medizinischen Fachrichtungen, wie den Internisten, Neurologen, Psychiater usw. Es ist ein multiprofessionelles Team gefordert, das den individuellen Bedürfnissen gerecht wird. So arbeiten in unserem Zentrum für Altersmedizin Ärzte, Pflegepersonal, Physio- und Ergotherapeuten eng zusammen. Unser Ziel ist es hierbei, den älteren Patienten bestmöglich zu fördern, um ihn nach überstandener Krankheit in größtmöglicher Selbständigkeit wieder in die bekannte Umgebung entlassen zu können.

Der Bundesverband ist die zentrale verbandspolitische Vertretung der auf die geriatrische Versorgung spezialisierten Einrichtungen und Fachabteilungen in Deutschland. Er bündelt die Interessen der Mitglieder und vertritt diese gegenüber der Öffentlichkeit sowie der Politik. Er ist damit der Ansprechpartner im Bereich der geriatrischen Einrichtungen in Deutschland.

Kontakt

Sozialstiftung Bamberg
Zentrum für Altersmedizin

St.-Getreu-Straße 18
96049 Bamberg

Tel.: 0951 / 503 22001
Fax: 0951 / 503 22009
E-mail: medizin3@sozialstiftung-bamberg.de 

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung
Mo bis Do: 07:00 - 15:30 Uhr
Fr: 07:00 - 12:30 Uhr