Zu den Inhalten springen

Darmkrebszentrum Bamberg

Darmkrebszentrum

Die Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft bescheinigt dem Klinikum, dass Patienten mit Darmtumoren auf höchstem Niveau behandelt werden. Die Behandlung von Karzinomen des Dickdarmes (Kolon) und des Mastdarmes (Rektum) ist in Leitliniengeregelt, die von den medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften vorgegeben sind.

Die Behandlung des Darmkrebses auf hohem medizinischen Niveau unter Einhaltung dieser Leitlinien ist Aufgabe und Ziel des zertifizierten Darmkebszentrums Bamberg. Speziell weitergebildete Ärzte aller beteiligten Kliniken (interne Kooperationspartner) arbeiten in enger Abstimmung zusammen, um einen hohen Behandlungsstandard zu sichern. Die Qualität der Arbeit wird regelmäßig von externen Prüfern im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft überwacht.

Ein zentrales Element der Therapie ist die Tumorkonferenz, die wöchentlich zusammentritt. Hier werden alle Darmkrebspatienten vorgestellt, hier wird die Therapie individuell verbindlich festgelegt, die aus Operation, Chemotherapie, Strahlentherapie oder einer Kombination aller Therapieformen bestehen kann.

Ein weiteres zentrales Element ist die Darmsprechstunde in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- u. Thoraxchirurgie. Hier werden die Patienten nach Diagnosestellung untersucht und beraten, die Befunde gesammelt, weiterführende Untersuchungen koordiniert und die in der Tumorkonferenz festgelegte Therapie gesteuert.

Während der stationären Behandlung nimmt die Physiotherapie einen breiten Raum ein. Über das Betreuungs- und Beratungszentrum wird den Patienten Hilfe und Beratung angeboten, z. B. Psychoonkologie, soziale Beratung, Seelsorge, Pflegeüberleitung, Beantragung von Kur- und Rehabilitationsmaßnahmen, Ernährungsberatung oder Kontaktvermittlung zu Selbsthilfegruppen (z.B. ILCO).

Koordinatorin Darmkrebszentrum

Dr. med. Anja-Kathrin Horn
Oberärztin der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Tel.: 0951 503 - 12130
Fax: 0951 503 - 12139
E-Mail: anja-kathrin.horn@sozialstiftung-bamberg.de

Zertifiziertes Darmkrebszentrum

Durch die Zertifizierung als Darmkrebszentrum hat die Deutsche Krebsgesellschaft (über Onkozert) die Qualität unserer Arbeit anerkannt.