Zu den Inhalten springen

Medizinische Behandlungsverfahren und Therapiekonzepte

In unserem Hause werden therapeutische Möglichkeiten angeboten, die über das klassische psychiatrische Behandlungsspektrum hinausgehen. Klicken Sie auf die Stichwörter der linken Seite, um nähere Informationen über einzelne bei uns angebotene Behandlungsverfahren zu erhalten.

Das Leistungskonzept
Unser therapeutisches Team der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie versteht sich als Vertreter einer modernen Psychiatrie, die auf der Basis der Evidenz-basierten Medizin und Psychologie arbeitet. Die therapeutische Weichenstellung für den einzelnen Patienten erfolgt in der Diskussion der Experten mehrerer am Therapieprozess beteiligter Berufsgruppen. Ein offenes und positives Arbeitsklima für alle Mitarbeiter soll dabei eine hohe Qualität der medizinischen Versorgung und persönlichen Zufriedenheit sichern.

Psychiatrie und Psychosomatik werden integriert und mit umrissenen Leistungsprofilen angeboten. Die Psychotherapie arbeitet sowohl mit tiefenpsychologischen als auch verhaltenstherapeutischen Konzepten und ist elementarer Teil eines multimodalen Therapiekonzeptes. Die Behandlung mit Psychopharmaka wird auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt und strebt an, existierende Leitlinien und Standardverfahren individuell zu optimieren.

Als wissenschaftlich und dem universitären Lehrangebot assoziierte Klinik werden im Bedarfsfall invasive, schulmedizinisch gelegentlich noch in Entwicklung befindliche Therapiemöglichkeiten und innovative Therapieansätze für Patienten angeboten, denen bisher keiner ausreichend helfen konnte. Dies reicht von Magnetstimulation der Hirnrinde und modernen Formen der Elektrokonvulsionstherapie bis zur orthomolekularen Medizin mittels Vitaminen und Spurenelementen oder Fokuspsychotherapien in den Räumlichkeiten eines klinikassoziierten Hotelbetriebs.