Zu den Inhalten springen

Als Leistungssportler ist man auf eine schnelle Diagnose und eine zeitnahe Genesung angewiesen. Vielen Dank für Ihre Arbeit, Herr Schöffl. Durch Ihre hervorragenden, sofortigen Behandlungen haben Sie mir sehr geholfen. Bei dringenden Problemen kann man jederzeit zu Ihnen kommen und ist stets in besten Händen!

 

Hannah Triebel, 3-fache Europa- und 2-fache Weltmeisterin im Kanupolo

"Three months since surgery!!! Excersise and being outside feel amazing...

Thanks adidas Outdoor for your support and Volker Schöffl for your amazing work on my shoulder"

Mayan Smith-Gobat

Team Adidas Outdoor

Ich bedanke mich für die Wiederherstellung und die damit verbundenen Kletterfreuden. Beste Wünsche für’s neue Jahr und Salud!

 

Georg Bednarczyk

Alexander Fasser Österreichischer Meister Skibergsteigen

Iris Mundle

Sportkletterin

Nationalmannschaft Skibergsteigen 2014

DAV Damen Exped kader 2014

Sportlergalerie

Udo Kürzdörfer

Hallo liebes Saludis-Team, hallo Volker

Knapp über ein Jahr ist es nun her, dass ich mich die E-Mail mit dem Betreff "Bandscheibenvorfall L5-S1 - ich bin verzweifelt" an Volker gerichtet habe, nachdem ich einen Ärtztemarathon mit vielen negativen Erfahrungen hinter mir hatte. Nach der kompetenten Beratung durch Volker und seine Kollegen und der umfangreichen Reha ging es für mich seitdem stetig bergauf. Nach der Reha habe ich fleißig - mehrmals pro Woche - meine Übungen weiter verfolgt und bin mittlerweile praktisch beschwerdefrei.
Noch vor einem Jahr war für mich fraglich, ob ich jemals wieder meinen geliebten Klettersport ernsthaft verfolgen könnte. Heute liegt die erfolgreichste Klettersaison, die ich jemals hatte hinter mir. Der Höhepunkt des Jahres war, dass am 16.8. ein lang gehegter Traum für mich in Erfüllung ging, als ich mein langjähriges Kletterprojekt "Land of Confusion" (10+) in der Fränkischen klettern konnte.

Ohne Euch hätte ich das nicht geschafft! Dafür möchte ich Euch von Herzen danken!

Viele Grüße
Udo Kürzdörfer

Sten van Vliet

And the story:
My name is Sten and I am 15 years old, I am a climber and last year I found out my growing disks were broken. Since then I have been training lots of other things like my core. I hope that I can train like used at the beginning of next year.

Greets, Sten

Benjamin Heine

Hi Volker!

Wollte einfach mal meinen Dank aussprechen für Deine Arbeit und
Behandlung. Für mich bewundernswert.
Also alles Gute und hoffentlich höchstens ein Wiedersehen irgendwo am
Fels :)

Herzliche Grüße
Benjamin Heine

Josef Rottmoser

So jubeln Weltmeister!

Doppelerfolg beim Sprint der Weltmeisterschaft im Skibergsteigen im französischen Pelvoux.

Josef Rottmoser vom Team DAV wird Weltmeister im Sprint und Anton Palzer Vizeweltmeister bei den Junioren. Das Team der Sportmedizin Bamberg, das die Nationalmannschaft Skibergsteigen sportmedizinisch und leistungsdiagnostisch betreut, freut sich und gratuliert den beiden Ausnahmeathleten.

Jorg Verhoeven Foto R. Fichtinger

Jorg Verhoeven Foto R. Fichtinger

Servus Volker,

wollte mich bei dir für deine prima Behandlung bedanken!
Ich habe mich in deiner “Praxis" sehr gut aufgehoben gefühlt und so deiner fachlichen Kompetenz leicht vertrauen können.
Du vermittelst das Gefühl, als Person mit ihren Problemen wichtig genommen zu werden, nicht nur als Patientennummer, die schnell „durchgeschleust“ werden muss.

Thomas Ballenberger

Bernd Zangerl: "Gerade in der heutigen Zeit mit vielen "Spezialisten & Theoretikern" ist es ist beruhigend, zu wissen, dass es Jemanden gibt, der nicht nur jahrelange Erfahrung im chirurgischen Bereich vorweisen kann, sondern selber ein motivierter Kletterer ist und sich für unsere Probleme Zeit nimmt.

Danke Volker !!

www.berndzangerl.com

Enrico Haase - Haibiki
“Ein Riesenlob an die Jungs der Sportmedizin in Bamberg. Dank euch, weiß ich jetzt wie wichtig ein Leistungstest ist. Und wie wichtig es ist, dabei professionell betreut zu werden. Jederzeit wieder!”

"Vielen Dank an Volker für seine jahrelange intensive Betreuung! Ohne ihn wären sicher einige Verletzung zu einem größeren Problem geworden und ich würde nicht so top fit wie jetzt da stehen und rumreisen...
Hier in Foto von meinem Trip in die USA!"

"Am 24.12.2009 beim Aufwärmen verspürte ich einen starken Schmerz in der linken Schulter und für das kommende Jahr begleiteten mich diese starken Schmerzen täglich. Leider halfen alle Behandlungen bis dahin nicht und somit entschied ich mich für eine OP am 09.01.2012 bei Prof. Dr. Volker Schöffl. Er stellte einen Bizepsriss und weitere Veränderungen fest und versetzte meine Bizepssehne. Sofort nach der OP folgte intensive Rehabilitation und schon nach 4 Monaten machte ich meinen ersten Klettersteig. Trotz der Schmerzen ermutigte Volker Schöffl mich immer wieder mit dem Klettern zu beginnen und im September 2012 kletterte ich eine Mehrseillängenroute im Schwierigkeitsgrad 7c+! Meine Schulter ist Dank Prof. Dr. Volker Schöffl voll belastbar und ich hoffe noch viele Jahren dem Bergsteigen nachgehen zu können."

David Wahl is a teacher of Health and Human Performance for the U.S Department of Defense in Grafenwöhr. For more than 10 years, he was a strength and conditioning coach to elite climbers on Colorado's Front Range.

Patrick Matros (Bundesstützpunktrainer Klettern DAV, Trainings-Buchautor: www.gimmekraft.de ):
Die Zusammenarbeit mit Volker ist einfach klasse! Da ist zum einen die kompetente sportmedizinische Betreuung, in die seine langjährige Praxiserfahrung mit Athleten aus sämtlichen Leistungsklassen einfließt. Darüber hinaus kann er sich als aktiver Sportkletterer selbst sehr gut in die Athletenperspektive hineinversetzen und versteht ihre „Sprache“ gut. Zum anderen interessiert er sich trotz der vielen Patienten, die bei ihm Hilfe suchen, immer auch für den Menschen, der hinter der Verletzung steht. Eine – wie ich meine – ungemein wichtige Eigenschaft eines guten Arztes!
Ich selbst habe ihn nicht nur aus der Trainerperspektive als Betreuer meiner Athleten, sondern auch als Patient nach einer schwerwiegenden Verletzung kennen und schätzen gelernt!
Danke Volker!

Jürgen Hanshans gewinnt Silber bei der Duathlon-WM.

Jerry Gore

Jerry Gore: "Volker talks and deals with you like a friend. No stuffy “Official Doctor” crap. He gives you what you need to know – fast, professionally and with no bull. Treating and healing sports people is his life work – it is his vocation not his job. He understands sports people because he is one – a high energy pro who knows what to do. He will work with you and help you whatever your background or problem – for me that meant he had to deal with a 52 yr Type 1 Diabetic dad who still wants to mix it with the young guys. I am been a pro expedition mountaineer for 30 yrs now. My back ground has included new extreme Big Wall routes on 6 continents and over 30 major international expeditions from sea level to 8,000 meters. I was in the UK Special Forces, and did a sports degree at Loughborough University. I have had a lot of injuries from lightning strikes to broken bones and so have dealt with a lot of doctors and been in alot of hospitals. Volker is right up there with the very best. And his after sales care is superb – you will have direct access to him and you know he cares. Oh and did I mention his lovely secretary Inge – German efficiency at its best but with a heart! What a combination!"
www.alpbase.com
www.facebook.com/JerrysInsulinChallenge

 

Anton Palzer


Anton Palzer wird Vizeeuropameister im Beglaufen 2012 -
die Laufbanddiagnostik scheint etwas gebracht zu haben - Glückwünsche aus Bamberg!

Steve Mcclure

Steve Mcclure:
"I met Volker Schoffl at the Sheffield Injury Symposium in 2010 where he was lecturing on finger and hand injuries in climbers. He’s a climber too, a good one, so he gets it! He’ll be back again this November for a second symposium. He’s also the author of ‘One Move Too Many’. There is no better person to see. Only problem is he lives in Germany. Though not a problem that can’t be sorted out with 4 tubes, 2 trains, 2 flights 7 hours of driving, and a 2 hour walk in the rain through London at 1am, all spread over a pretty tiring 21 hour day. But it was worth it. Inspection was thorough and detailed with ultra sound to look inside. X-ray was cool too, with real time x-raying allowing a view of the hand as it moved around. Volker obviously knows his stuff, and lays it out in clear terms, keeping you in the loop at all times, making sure you can see too"

Sportlergalerie

Der Ellbogen ist geheilt, schneller als gedacht.
So konnte ich am 26. Mai 2012 beim Deutschen Jugend-Bouldercup teilnehmen
und ihn sogar gewinnen.

Danke für Ihre freundliche Hilfe und Unterstützung.

Afra Hönig

I live in Squamish, Canada and was recently diagnosed with an avulsion fracture of the finger. I found very little research on this particular injury in climbers and was desperate for a finger specialist who understood my climbing passion and the types of stress that fingers undergo in this sport.

A friend recommended I email Dr. Schöffl and I was amazed at his immediate response and advice when I sent him my x-rays.

Thank you, Volker, for helping me get back to my passion of climbing.

- Marie Palmer

"So sehen Sieger aus“ – Josef Rottmoser wird Europameister im Skibergsteigen

Josef Rottmoser konnte sich bei der Herrenkonkurrenz der Europameisterschaft im Skibergsteigen in Pelvoux, Frankreich 2012 den Titel sichern. Dies ist der bisherige Höhepunkt seiner steilen Karriere. Skibergsteigen, welches früher bereits olympische Disziplin war erfreut sich auch als Wettkampfsport steigender Beliebtheit und ist in vielen Ländern extrem populär. So werden die Veranstaltungen in z.B. Frankreich live übertragen und viele der Teilnehmer sind Profisportler. Daher ist der Erfolg des jungen sympathischen Deutschen gegenüber der harten Profikonkurrenz umso beeindruckender. Josef ist Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft Skibergsteigen des Deutschen Alpenverein und in sportmedizinischer – leistungsdiagnostischer Betreuung am Sportmedizinischen Stützpunkt des DAV in der Abteilung Sportorthopädie - Sportmedizin der Sozialstiftung Bamberg. Das ganze Team der Sportmedizin freut sich mit Josef und seinem Trainer Johann Rampl und gratuliert herzlichst.

Jonas Baumann bouldert nach Schulteroperation in Bamberg beim Weltcup in Vail 2011 auf Platz Drei

2009 sah noch alles gut aus und Jonas Baumann (DAV Wuppertal) konnte den Boulderweltcup in Vail gewinnen, doch im darauffolgenden Jahr kam es dann beim gleichen Weltcup in Vail zur Schultersubluxation. Die Folge, Diagnostik und arthroskopische Schulteroperation durch den Verbandsarzt des Deutschen Alpenvereins PD.Dr.Volker Schöffl im Sportmedizinischen Stützpunkt des DAV in der Sozialstiftung Bamberg. Es folgte eine intensive Rehabilitation und bereits nach weinigen Monaten wieder Training an der Wand. Der Aufwand hat sich gelohnt, nach einem gelungenen Weltcupauftakt für Jonas in Kanada konnte er sich für den Misserfolg in Vail im vergangenen Jahr revanchieren und boulderte 11 Monate nach Operation auf Platz 3!

Das Team der Sportorthopädie Bamberg gratuliert und freut sich mit Ihrem Patienten

Expeditionskader Damen DAV 2011

Norbert Heßenmüller

Norbert Heßenmüller

Ich wurde an der Schulter operiert. Grund war eine Schulterluxation nach einem Skiunfall. Da ich schon lange begeisterter Kletterer bin, bin ich damals auf PD Dr. Schöffl gekommen.
Diese Entscheidung habe ich nie bereut. Natürlich musste ich viel Geduld haben, aber jetzt geht alles wieder wie vorher. Erstmal war natürlich wichtig das ich wieder als Physiotherapeut arbeiten kann ohne Einschränkungen. Das ich aber so schnell wieder klettern kann, auf meinem alten Niveau, das hätte ich nicht gedacht. Fotobeweis im Anhang, beim Bouldern in Thüringen

Jugendkader WM 2010

Tino Donato

"Nach einem Absturz in Arco und 2 absolut frustrierenden Jahren, konnte mir Volker mein altes Leben zurückgeben! - Vielen Dank!"

Andreas Oliver Bindhammer, DM 2006, 1995, Weltcupsieger

"Gab es irgendein medizinisches Problem - welcher Art auch immer - Volker stand mit Rat und Tat zur Seite! Vielen Dank dafür!"

> Kurzportrait von Andreas Oliver Bindhammer

Sarah Walzik

Handball-Nationalspielerin Deutschland
1. FC Nürnberg
Deutsche Meisterin 2007, 2008

Kai Hundertmarck, ehemaliger deutscher Radrennfahrer. Beendete 2004 seine Profikarriere als Radfahrer, widmet sich seitdem dem Triathlon. Teilnahme Tour de France, 4 Teilnahmen Giro de Italia, 6 Teilnahmen Vuelta de Espana, Heimsieg beim Rennen um den Henninger Turm 2000 .

"Gerade im Hochleistungssport ist im Zuge der muskulären Ermüdung bei Langdistanz Wettbewerben oft die mangelnde Stabilität des Rumpfes der limitierende Faktor für gute Leistungen. Danke an Julia für das spezifische Stabilisationstraining - hast mir echt erstklassig geholfen." www.kaihundertmarck.de

Christian Bindhammer, achtfacher Deutscher Meister, Rockmaster

Ein "Kletterleben" ohne Fingerprobleme gibt’s einfach nicht. Umso wichtiger ist es für mich eine 100%ig kompetente Betreuung zu erhalten. Besten Dank für die vielen super Behandlungen Eures Sportmedizin Teams.

Biathlon
Jugendkletterkader 2011

Brose Bamberg

www.brosebamberg.de

Sam Lightner Jr (Moab, USA), Kletterer, Erstbegeher und Buchautor

"After 25 years of climbing I feel like I have had every injury there is. Volker Schöffl is the first doctor I call for any pain."

Anya Carion (USA), young rock climbing queen doing a first ascent in Laos

"Thanks Volker for taking care of my hand!"

Die Deutsche Nationalmannschaft Skibergsteigen des DAV bedankt sich für die professionelle und perfekte Betreuung.

Boyko - the injured 8c climber is very thankful. He is feeling better.

Boyko's comment:
Занимавам се активно с катерене вече 14 години. Бях на 13, когато се влюбих в този спорт и всичко започна на шега. Години наред тренирах целенасочено, но без да си давам сметка, че тялото ми се амортизира до момента, в който получих първата си травма на пръстите. Минаха месеци докато се оправя. За съжаление година по-късно се травмирах отново, мислейки чe проблемът е същият. Пробвах какво ли не - почивка, хапчета, инжекции, консултации с различни лекари, ходих дори на чекракчия, но уви нищо не помогна. Тогава разбрах за др. Schöffl - лекар на немския национален отбор по катерене и най-големият специалист в тази област. Изпратих му всички снимки от ядрено-магнитния резонанс и не след дълго получих отговор. Диагнозата е скъсана връзка, така нар. C1. След наложената от него терапия, макар че е минала само седмица, се чувствам много по-добре. Искренно се надявам това да помогне и да не се налага оперативна намеса.
Искам да посъветвам всички,които се занимават активно със спорт и по конкретно с катерене, да не оставят проблемите да се задълбочават. Факт е, че в България няма лекари, специализирали и достатъчно компетентни по специфичните травмите в катеренето!

Andreas Hofmann, Bayerischer Landestrainer und Bundeslehrteam Sportklettern

"Ich bin froh, dass Leute wie Dr. Schöffl sich die Zeit nehmen, unsere Jugendlichen zu untersuchen. Er weiß mit seiner Klettererfahrung, von was er spricht. Er gibt vor allem PRAXISNAHE (!!!) Therapievorschläge, die ihren Ansatz darin finden, dass er sich in seine Patienten reindenken kann. Danke Volker!"

Christian Hübner, Überquerung des Ärmelkanals am 24.06.2008 in 17 Stunden und 16 Minuten. Rekordhalter für die frühste Überquerung im Jahr von Dover nach Calais.

"Was ich mir als Einzelleistung vorgestellt hatte, hat sich an diesem längsten Tag als ausgesprochene Teamleistung herausgestellt. Eine Sonderstellung hatte die medizinische Unterstützung vor, während und nach dem Schwimmen, die mir die Tür zum großen Erfolg weit aufgestoßen hat. Olaf, vielen Dank für die super Betreuung!"

www.channelswim.de.vu

Hoch hinaus will unser Nationalteam Skibergsteigen in der neuen Saison. Eine optimale Trainingsunterstützung will der DAV hierzu leisten. Im Rahmen der Kaderuntersuchung im sportmedizinischen Stützpunkt des DAV in Bamberg stellten die Sportmediziner unser Team erstmals mit Tourenski aufs steile Laufband. Die sportart-spezifische Leistungsdiagnostik für Skibergsteigen wurde vom Bamberger Team in Zusammenarbeit mit dem Referat Spitzensport des DAV weltweit erstmals entwickelt. So lassen sich nun direkte Trainings-Empfehlungen ableiten, die spezifisch für das Skibergsteigen sind. Da liessen es die Jungs vom Nationalkader gut krachen und erreichten Spitzenwerte, die die Mediziner begeisterten.

"Volker hat mir geholfen nach einem schweren Unfall schnell wieder auf die Beine zu kommen. Durch ihn kann ich wieder all meine Bergsportarten ausüben. Vielen Dank Volker für deine professionelle Betreuung und Behandlung."

Patrick

Jugend WM 2009 Valence

Damaris Knorr

"Dr. Volker Schöffl hat nicht nur absolute fachliche Kompetenz, sondern besitzt auch die Fähigkeit, sich in die Belange eines Sportlers hinein zu versetzen. Wenn er eine Trainingspause verordnet, dann zweifelt das auch keiner seiner Patienten an. Vielen Dank an Volker, das er sich immer Zeit für unsere Probleme nimmt und man niemals das Gefühl hat, "abgefertigt" zu werden!"

Elke und Alfred Beierlieb

"Als wir uns 2008 zu einem Laufseminar anmeldeten, ahnten wir noch nicht, dass sich für uns so viel verändern würde. Lauf - ABC und Rumpfstabilität stehen seitdem auf unseren Trainingsplan ganz oben. Wir laufen leichter, länger, schneller und haben auch noch Spaß dabei! Vielen Dank an Julia für die tolle Vorbereitung und Unterstützung. Du bist echt Klasse!"

Steffen Kern, Redakteur der Zeitschrift "klettern"

"Zeit nehmen statt Kletterzeit stehlen: Wo andere Ärzte im Schnellverfahren eine längere  Felspause verordnen, lässt sich Volker Schöffl Zeit bei Untersuchung, Diagnose, Beratung sowie Behandlung und gibt aus eigener Erfahrung Empfehlungen für die weitere Therapie, die man als Kletterer auch gewillt ist, zu befolgen. Danke dafür!"

Sammy (Samuel Adolph), Jahrgang 1994

Mitglied Jugendnationalkader, Deutscher Vizebouldermeister 2008, Bayrischer Bouldermeister 2007, Felsklettern bis 7c+

"Ich finde es super, von einem so berühmten  und guten Arzt medizinisch betreut zu werden.  Dadurch kann ich hoffentlich auch noch lange ohne Verletzung weiterklettern."

Vroni Krieger in Killing Ghandi (6c+), Maltatal

"Danke für die super Betreuung und Untersuchung in der Sportmedizin Bamberg."

Christian Donner, Staatlich geprüfter Berg-/Skiführer
www.proalpin.com 

"In meinem Beruf als Berg und Skiführer bin ich das ganze Jahr auf beste Gesundheit und Fitness angewiesen. So ist es absolut beruhigend zu wissen, dass man mit Volker Schöffl einen Arzt in Bamberg hat, an den man sich mit allen Sportverletzungen vertrauensvoll wenden kann. Volker musste mich schon des Öfteren therapieren und jedes Mal war ich mit seiner Behandlung vollstens zufrieden. Danke und mach weiter so."

Johanna Patz vom Sportkletterteam Bayern

"Für die weitere erfolgreiche "Kletterkarriere" einfach hier mal durchchecken lassen...!"

Ronja Kellner, Bayernkader Sportklettern



Meik Wick

"Hallo aus Niedersachsen, Nach knapp 15 Jahren in einem Spezialeinsatzkommando der Polizei und weiteren viereinhalb Jahren intensiven Kletterns wollte meine Schulter nicht mehr dauerhaft mitmachen. Dr. Volker Schöffl war der erste Facharzt, der eine Alternative zum -Nicht-mehr-Klettern- mit ernstzunehmenden Perspektiven anbot. Das Vertrauen in diesen Mann und die folgerichtige OP haben sich wirklich gelohnt; auch für sein offenes Ohr in meiner Reha-Zeit: DANKE!"

Heike Mönch

"Als ambitionierte Freizeitsportlerin ausgestattet mit der natürlichen Skepsis gegenüber Veränderungen entschloss ich mich einer grundlegenen Bewegungsanalyse mit anschließendem Lauftechniktraining bei Julia zu unterziehen. Durch die dadurch gezeigten und in meinem persönlichen Laufstil übernommenen Optimierungen gepaart mit dem im Kurs erlernten Trainingsmethoden erzielte ich Erfolge, die bis dato für mich nicht möglich waren. Aufgrund der vorge-nommenen Basiskorrekturen konnte ich so die Ökonomie des Laufens und dadurch auch die Regeneration wesentlich verbessern. Ein dickes Lob an Julia!"

Auch die Radballer haben die Sportmedizin entdeckt.
Die Soli Bischberg freut sich auf die neue Partnerschaft mit saludis.

Im Bild: Daniel Hofstätter, Deutscher Meister im Rasenradball 1998, 2000 und 2007.

Johannes Weidner
"Durch schicksalhafte Umwege bin ich damals als ambitionierter Freizeitsportler zum Handbikefahren gekommen. Julia hat mich mit ansteckender Motivation und vielen Rumpftrainingseinheiten von der Realisierbarkeit von Marathonwettbewerben überzeugt- und mich stets von Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung in der Trainingssteuerung im Ausdauersport profitieren lassen. Rollstuhlbasketball, Schwimmen und Tischtennis waren die Vorgänger zum Badminton, hier wurde ich ayrischer Meister im Einzel und kam bis ins Halbfinale im Doppel. Mehrmalige Teilnahmen am Fränkischen-Schweiz-Marathon, welche immer mit Podestplätzen endeten, motivierten mich dazu auch an anderen regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen teilzunehmen. Die Interpretation der Leistungsdiagnostik und die Hinweise auf die Trainingsplanung sind eine große Hilfe."

Weitere Bilder

Heribert Hofmann
Marathon- und Ultraläufer der DJK LC Vorra

"Seit ich bei Julia Emmler am Lauftechniktraining teilnahm habe ich meinen Laufstil und somit meine Körperhaltung so gut verbessern können, das sich jetzt auch Ultraläufe schmerzfrei laufen kann. Durch das Lauf ABC und spezielle Gymnastik ist mein Training viel abwechslungsreicher geworden und auch die Erfolge beim Wettkampf haben sich eingestellt. Ich kann die Kurse bei Julia nur dringend jedem Läufer empfehlen. Denn Laufen ist nicht gleich Laufen."

Angela Schreiner (TSV Runnig Burgebrach)

"Dank der hervorragenden Vorbereitung durch Julia Emmler, die mir wichtige Beiträge zu meinen Läufen gegeben hat, konnte ich meine Marathons und Ultramarathons in guter körperlicher Verfassung und v.a. verletzungsfrei absolvieren. Ihr Lauf-ABC ist stets ein Begleiter meiner Laufgruppe, das ich jede Woche mitverwende."

Skikader in Action

Weitere Bilder