Zu den Inhalten springen

Klinik für Frauenheilkunde

Frauenklinik

Zertifizierte Dysplasie-Sprechstunde 2014

Auszeichnung der German Breast Group: Newcomer des Jahres 2011

Die Klinik für Frauenheilkunde Bamberg ist eine Klinik der Maximalversorgung und Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg. Sie bietet ein breites Spektrum an Leistungen in den Bereichen Geburtshilfe und Gynäkologie.

Gemeinsam mit der Kinderklinik des Klinikums bildet die Klinik für Frauenheilkunde ein Perinatalzentrum Level 1, in dem jährlich über 1.800 Geburten betreut werden. Unter der Geburt sind alternative Hilfsmittel ebenso möglich wie individuelle Geburtspositionen und die Hebammengeburt. Auch eine individuell abgestimmte Schmerztherapie gehört zum Standard in der Geburtshilfe.

Im stationären Bereich werden alle konservativen und operativen Behandlungen inklusive endoskopischer Eingriffe und Brustchirurgie vorgenommen. Die Klinik ist Vertragspartner der AOK als Brustzentrum nach den Vorgaben des Disease-Management-Programms Brustkrebs der deutschen Krebsgesellschaft. Weiterer Schwerpunkt ist die Betreuung tumorkranker gynäkologischer Patientinnen.

Aus Erfahrung mit onkoplastischen Operationen wurden Operationstechniken für plastisch kosmetische Zielsetzungen entwickelt. Die Behandlung von Harninkontinenz und Vorfallerkrankungen erfolgt konservativ und operativ nach aktuellen Empfehlungen der AG Urogynäkologie.

Kontakt

Sozialstiftung Bamberg
Klinik für Frauenheilkunde

Buger Straße 80
96049 Bamberg

Tel.: 0951 503-12601
Fax: 0951 503-12609
E-Mail: burkhard.schauf @sozialstiftung-bamberg.de

Infobroschüren und Downloads

Ein Baby mit Down-Syndrom - und nun?
PDF, 2.17 MB

Infektionen in der Schwangerschaft - was ist wirklich wichtig?
PDF, 292 KB